Wie funktioniert der VMware-Update-Manager?
Wie funktioniert der VMware-Update-Manager?
Anonim

Update Manager ermöglicht zentralisierte, automatisierte Patch und Versionsverwaltung für VMware vSphere und bietet Unterstützung für VMware ESXi-Hosts, virtuelle Maschinen und virtuelle Appliances. Mit Update Manager, Sie kann führen Sie die folgenden Aufgaben aus: Aktualisierung und Patch ESXi-Hosts. Installieren und aktualisieren Software von Drittanbietern auf Hosts.

Wo befindet sich diesbezüglich der VMware Update Manager?

Die Update Manager Das Webclient-Plug-in wird als ein. angezeigt Update Manager unter der Registerkarte Überwachen im vSphere Web Client. Um das sehen zu können Update Manager Registerkarte in vSphere Web Client müssen Sie über die Berechtigung Compliance-Status anzeigen verfügen.

Wie starte ich außerdem den VMware Update Manager neu? So starten Sie den vSphere Update Manager-Dienst neu:

  1. Melden Sie sich als Administrator bei dem Server an, auf dem vSphere Update Manager ausgeführt wird.
  2. Klicken Sie auf Start > Ausführen, geben Sie Dienste ein. msc, und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie in der Liste der Dienste mit der rechten Maustaste auf VMware Update Manager.
  4. Klicken Sie auf Neu starten und warten Sie, bis der Dienst neu gestartet wurde.

Was ist außerdem VMware vSphere Update Manager?

VMware vSphere Update Manager (VUM) ist eine Software zur Automatisierung des Patch-Managements. VUM kann auch zur Verwaltung verwendet werden vSphere Versionen, installieren und aktualisieren Drittanbieter-ESX/ESXi Host-Erweiterungen und Aktualisierung virtuelle Geräte, VMware Tools und Hardware für virtuelle Maschinen.

Wie aktualisiere ich den VMware Update Manager?

Verfahren

  1. Aktualisieren Sie vCenter Server auf eine kompatible Version.
  2. Doppelklicken Sie im Verzeichnis des Softwareinstallationsprogramms auf die Datei autorun.exe und wählen Sie vSphere Update Manager > Server.
  3. Wählen Sie eine Sprache für das Installationsprogramm aus und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie in der Upgrade-Warnmeldung auf OK.
  5. Überprüfen Sie die Willkommensseite und klicken Sie auf Weiter.

Beliebt nach Thema