Wie funktioniert der Spring AOP-Proxy?
Wie funktioniert der Spring AOP-Proxy?
Anonim

AOP-Proxy: ein Objekt erstellt von der AOP Rahmen, um die Aspektverträge umzusetzen (Beratung von Methodenausführungen usw.). In dem Feder Rahmen, ein AOP-Proxy wird sei eine JDK-Dynamik Stellvertreter oder ein CGLIB Stellvertreter. Weben: Aspekte mit anderen Anwendungstypen oder Objekten verknüpfen, um ein empfohlenes Objekt zu erstellen.

Wie funktioniert AOP im Frühjahr?

Frühling AOP ist Proxy-basiert. Feder verwendet entweder JDK-Proxys (bevorzugt, wenn selbst das Proxy-Ziel mindestens eine Schnittstelle implementiert) oder CGLIB-Proxys (wenn das Zielobjekt tut keine Schnittstellen implementieren), um den Proxy für eine bestimmte Ziel-Bean zu erstellen.

Wie funktioniert der Cglib-Proxy? Im Kern von Cglib ist die Enhancer-Klasse, die verwendet wird, um dynamische Unterklassen zu generieren. Es funktioniert in ähnlicher Weise wie bei den JDKs Stellvertreter -Klasse, aber anstatt einen JDK InvocationHandler zu verwenden, wird ein Callback zum Bereitstellen verwendet Stellvertreter Verhalten.

Außerdem erfahren Sie, wie Spring Proxys erstellt.

Standardmäßig, wenn Ihre Bohne tut keine Schnittstelle implementieren, Feder verwendet technische Vererbung: Zur Startzeit ist eine neue Klasse erstellt. Es erbt von Ihrer Bean-Klasse und fügt den untergeordneten Methoden Verhalten hinzu. Um solche zu erzeugen Stellvertreter, Feder verwendet eine Drittanbieterbibliothek namens cglib.

Was ist AOP im Frühjahr mit Beispiel?

AOP mit Feder Rahmen. Eine der Schlüsselkomponenten von Feder Framework ist die Aspektorientierte Programmierung (AOP) Rahmen. Frühling AOP -Modul bietet Interceptoren zum Abfangen einer Anwendung. Zum Beispiel, wenn eine Methode ausgeführt wird, können Sie vor oder nach der Methodenausführung zusätzliche Funktionen hinzufügen.

Beliebt nach Thema