Was bedeutet Duplex-Steckdose?
Was bedeutet Duplex-Steckdose?
Anonim

PM-Bilder / Getty Images. Eine Teilung Steckdose ist ein Duplex-Steckdose, oder Behälter, mit der Hälfte der Auslauf das hat die ganze zeit kraft und die Hälfte davon ist über einen Schalter gesteuert. Wenn Sie ein Schlafzimmer ohne Deckenbeleuchtung haben, sind die Chancen mindestens eine der folgenden: Behälter im Raum ist eine Teilung Behälter.

Was bedeutet dementsprechend Duplex in der Steckdose?

Während Standard Duplex-Steckdosen Funktion zwei Steckdosen unter einer mit einer Schraube gehaltenen Abdeckplatte, 2 Duplex-Steckdosen Merkmal vier Steckdosen unter derselben Abdeckplatte, gehalten von zwei Schrauben. Diese Konfiguration ermöglicht bis zu vier übergroße Stecker in unmittelbarer Nähe.

Wissen Sie auch, ob eine Duplex-Steckdose eine oder zwei Steckdosen ist? "Behälter - einer oder mehrere Buchsenkontaktgeräte, am gleichen Joch, an einem Auslauf für die Verbindung von einer oder mehr Befestigungsstecker." Also ja a Duplex-Steckdose gilt als eine Aufnahme, nicht zwei.

Zweitens, wie funktioniert eine Duplex-Steckdose?

Ein Standard Duplex-Steckdose hat zwei Behälter. Sie kann unabhängig oder zusammen verdrahtet werden. Eine kleine Metalllasche zwischen den Klemmschrauben kann auf beiden Seiten entfernt werden, um die beiden zu teilen Behälter für unabhängige Verdrahtung. Ein Auslauf werden normalerweise entweder zwei oder vier Drähte plus den Erdungsdraht daran angeschlossen haben.

Wie viel Ampere hat meine Steckdose?

Die meisten modernen Wohnkreise sind 15 oder 20 Ampere, also betrachten wir eine maximale Last von entweder (15 A x 120 V =) 1800 Watt oder (20 A x 120 V =) 2400 Watt, bevor der Unterbrecher auslöst. Der Schalter wird entweder mit 15 oder 20 beschriftet.

Beliebt nach Thema