Wie verwalte ich Jenkins?
Wie verwalte ich Jenkins?
Anonim

Zu Jenkins verwalten, klicken Sie auf die 'Jenkins verwalten'-Option auf der linken Menüseite. So erhält man die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten für Jenkins indem Sie auf das 'Jenkins verwalten'-Option auf der linken Menüseite.

Außerdem, was ist Jenkins und wie verwenden Sie es?

Jenkins ist ein in Java geschriebenes Open-Source-Automatisierungstool mit Plugins, die für Continuous Integration-Zwecke entwickelt wurden. Jenkins ist Gebraucht um Ihre Softwareprojekte kontinuierlich zu erstellen und zu testen, was es Entwicklern erleichtert, Änderungen in das Projekt zu integrieren, und es Benutzern erleichtert, einen neuen Build zu erhalten.

Wie konfigurieren Sie Jenkins?

  1. Navigieren Sie zu Jenkins Webinterface > Als Administrator anmelden > Jenkins verwalten > System konfigurieren.
  2. Konfigurieren Sie das Stammverzeichnis für den Arbeitsbereich und den Build-Datensatz.
  3. Setzen Sie die Jenkins Master Executors auf 0 und richten Sie separate Cloud-Instanzen als Worker ein. Jenkins Master wird nur der Orchestrator sein.

Außerdem, welche Art von Jobs haben Sie in Jenkins konfiguriert?

Jenkins unterstützt mehrere verschiedene Typen von bauen Arbeitsplätze. Die beiden am häufigsten verwendeten sind die Freestyle-Builds und der Maven 2/3 baut. Die Freestyle-Projekte ermöglichen Sie zu konfigurieren so gut wie jeder irgendwie bauen Job: Sie sind hoch flexibel und sehr konfigurierbar.

Wie verhindere ich, dass Jenkins läuft?

So halten Sie Jenkins mit Service Protector rund um die Uhr am Laufen

  1. Laden Sie bei Bedarf Service Protector herunter und installieren Sie es.
  2. Starten Sie Service Protector.
  3. Wählen Sie Protector > Add, um das Fenster Protector hinzufügen zu öffnen:
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein den Jenkins-Dienst in der Dropdown-Liste Dienst zum Schutz aus.

Beliebt nach Thema