Inhaltsverzeichnis:

Wie verwalte ich meine geschäftliche Apple-ID?
Wie verwalte ich meine geschäftliche Apple-ID?
Anonim

Verwaltete Apple-IDs im Apple Business Manager erstellen

  1. Ein eindeutiger Benutzername links neben dem at-Zeichen (@). Sie können als eindeutigen Benutzernamen Informationen aus dem Benutzerkonto verwenden, z. B. eine E-Mail-Adresse oder einen anderen Kontonamen.
  2. Text direkt rechts neben dem @-Zeichen. Apple empfiehlt die Verwendung von „appleid“. als Text für alle Konten.
  3. Die Domäne Ihrer Organisation.

Wie richte ich eine Apple-ID für mein Unternehmen ein?

Besuche den Apple ID Webseite (Apple ID.Apfel.com) in Ihrem bevorzugten Browser. Klicken "Schaffen ein Apple ID." Geben Sie Ihren bevorzugten Benutzernamen und Ihr bevorzugtes Passwort in die entsprechenden Felder ein und wählen Sie dann eine Sicherheitsfrage aus dem Dropdown-Feld mit den Fragen aus. Antworten Sie mit einer Antwort, an die Sie sich erinnern werden, die andere jedoch nicht kennen.

Wissen Sie auch, wie Unternehmen iPads verwalten? Erste Schritte mit Apple Unternehmen Manager oder Apple School Manager mit Mobilgeräteverwaltung. Um ein iPhone zu überwachen, iPad, oder iPod touch, können Sie Apple Unternehmen Manager oder Apple School Manager. Sie können Ihr iOS-Gerät auch so konfigurieren, dass es automatisch bei Mobile Device Management (MDM) registriert wird.

Wie verwende ich Apple Business Manager?

Apple Business Manager-Benutzerhandbuch

  1. Apple-Geräte automatisch hinzufügen. Nachdem Sie Ihre Geräte gekauft haben, können sie automatisch hinzugefügt werden und verfügen über Konfigurationen, Apps und Bücher, die darauf warten, installiert zu werden, sobald die Geräte eingeschaltet werden.
  2. Kaufen Sie Inhalte in großen Mengen und weisen Sie sie Geräten zu.
  3. Erstellen Sie separate Standorte für jedes Büro in Ihrer Organisation.

Wie viel kostet Apple MDM?

Preisgestaltung für XenMobile und AirWatch MDM Tools beginnen bei 50 US-Dollar bzw. 51 US-Dollar pro Gerät und Jahr. Bushel hingegen bietet für die ersten drei Benutzer einen kostenlosen Service und berechnet dann 2 USD pro Gerät und Monat. Alle drei Produkte beinhalten eine Art App-Verwaltungsfunktion.

Beliebt nach Thema