Was ist MBR und GPT?
Was ist MBR und GPT?
Anonim

MBR (Master Boot Record) und GPT (GUIDPartition Table) sind zwei verschiedene Möglichkeiten, die Partitionierungsinformationen auf einem Laufwerk zu speichern. Diese Informationen beinhalten, wo Partitionen beginnen und beginnen, damit Ihr Betriebssystem weiß, welche Sektoren zu jeder Partition gehören und welche Partition bootfähig ist.

Anschließend kann man sich auch fragen, was ist besser GPT oder MBR?

Wählen GPT eher, als MBR für Ihre Systemfestplatte, wenn UEFI-Boot unterstützt wird. Im Vergleich zum Booten vonMBR Festplatte, es ist Schneller und stabiler, um Windows von zu booten GPT Festplatte, so dass sich die Leistung Ihres Computers verbessern könnte, was hauptsächlich auf das Design von UEFI zurückzuführen ist.

Wie wechsle ich außerdem von MBR zu GPT? 1. Konvertieren Sie MBR in GPT mit Diskpart

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, geben Sie DISKPART ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Geben Sie dann den Listendatenträger ein (Notieren Sie die Nummer des Datenträgers, den Sie in GPT konvertieren möchten)
  3. Geben Sie dann die ausgewählte Datenträgernummer des Datenträgers ein.
  4. Geben Sie schließlich convert gpt ein.

Was ist also der Unterschied zwischen GPT und MBR?

Master Boot Record (MBR)-Festplatten verwenden die Standard-BIOS-Partitionstabelle. GUID-Partitionstabelle (GPT)Festplatten verwenden das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI). Ein Vorteil von GPT disks besteht darin, dass Sie auf jeder Festplatte mehr als vier Partitionen haben können. GPT wird auch für Festplatten benötigt, die größer als zwei Terabyte (TB) sind.

Wofür steht MBR?

Master Boot Record

Beliebt nach Thema