Was ist ein Data Dictionary in der Business Analyse?
Was ist ein Data Dictionary in der Business Analyse?
Anonim

Datenwörterbücher sind ein RML Daten Modell, das Details auf Feldebene über die Daten in einem System oder in Systemen. In der Anforderungsphase liegt der Fokus nicht auf dem tatsächlichen Daten in der Datenbank oder dem technischen Design, das für die Umsetzung der Geschäftsdaten Objekte innerhalb der Datenbank.

Die Frage ist auch, was ist ein Data Dictionary und wozu dient es?

EIN Datenwörterbuch ist eine Sammlung von Beschreibungen der Daten Gegenstände oder Gegenstände in a Daten Modell zum Nutzen von Programmierern und anderen, die sich darauf beziehen müssen. Ein erster Schritt bei der Analyse eines Systems von Objekten, mit denen Benutzer interagieren, besteht darin, jedes Objekt zu identifizieren und es ist Beziehung zu anderen Objekten.

Was sollte ebenfalls in ein Datenwörterbuch aufgenommen werden? EIN Datenwörterbuch ist eine Beschreibung von Daten in geschäftlicher Hinsicht, auch mit Informationen über die Daten wie zum Beispiel Daten Typen, Details der Struktur und Sicherheitsbeschränkungen. Im Gegensatz zu Business Glossaren, die sich auf Daten in der gesamten Organisation, Datenwörterbücher Unterstützung Daten Lager, indem Sie definieren, wie sie verwendet werden.

Zweitens, was ist ein Beispiel für ein Datenwörterbuch?

19.11 Datenwörterbuch EIN Datenwörterbuch ist ein zentralisiertes Repository für Metadaten. Metadaten sind Daten Über Daten. Etwas Beispiele von dem, was in den einer Organisation enthalten sein könnte Datenwörterbuch umfassen die Daten Typen, z. B. Integer, Real, Character und Image aller Felder in den Datenbanken der Organisation.

Was ist ein Data Dictionary in einer Datenbank?

EIN Datenwörterbuch ist eine Datei oder ein Satz von Dateien, die a Datenbanken Metadaten. Die Datenwörterbuch enthält Aufzeichnungen über andere Objekte in der Datenbank, wie zum Beispiel Daten Eigentum, Daten Beziehungen zu anderen Objekten und andere Daten. Die Datenwörterbuch ist ein wesentlicher Bestandteil jeder relationalen Datenbank.

Beliebt nach Thema