Was ist BranchCache-Inhaltsabruf?
Was ist BranchCache-Inhaltsabruf?
Anonim

So optimieren Sie die WAN-Bandbreite beim Zugriff von Benutzern Inhalt auf entfernten Servern, BranchCache holt Inhalt von Ihrem Hauptsitz oder einer gehosteten Cloud Inhalt Server und Caches die Inhalt an Zweigstellenstandorten, sodass Client-Computer in Zweigstellen auf die Inhalt lokal statt über das WAN.

Wissen Sie auch, was BranchCache ist?

BranchCache ermöglicht Computern in einer lokalen Zweigstelle, Daten von einem Datei- oder Webserver in einem WAN (Wide Area Network) zwischenzuspeichern. Die Daten können entweder auf den Clientcomputern im verteilten Cachemodus oder auf einem lokalen Server im gehosteten Cachemodus zwischengespeichert werden.

Anschließend stellt sich die Frage, wo wird BranchCache gespeichert? BranchCache Dateispeicherort Hauptsächlich dort, wo sich die Cache-Inhaltsdateien befinden gelagert. Clients speichern Cachedateien und die Hashes dieser Dateien, die die Daten beschreiben, immer an folgendem Speicherort: C:WindowsServiceProfilesNetworkServiceAppDataLocalPeerDistRepub.

In ähnlicher Weise fragen Sie sich vielleicht, kann ich BranchCache löschen?

Wenn Sie zuvor konfiguriert haben BranchCache aber tun nicht möchten, dass der Vserver weiterhin zwischengespeicherte Inhalte bereitstellt, Sie kann löschen das BranchCache Konfiguration auf dem CIFS-Server. Löschen das BranchCache Aufbau tut den Zugang nicht stören durch BranchCache-aktivierte Clients.

Was ist BranchCache und wie kann es verwendet werden, um ein Netzwerk zu optimieren?

BranchCache ist eine neue Technologie in Windows 7 und Windows Server 2008 R2, die entwickelt wurde, um Netzwerk optimieren Bandbreite über einen langsamen Weitbereich Netzwerk Links. WAN reduzieren verwenden, BranchCache kopiert Dokumente von der Zentrale in sichere Repositorys auf der Remote Netzwerk.

Beliebt nach Thema