Was ist Python-Scraping?
Was ist Python-Scraping?
Anonim

Netz Schaben mit Python. Netz kratzen ist ein Begriff, der verwendet wird, um die Verwendung eines Programms oder Algorithmus zum Extrahieren und Verarbeiten großer Datenmengen aus dem Web zu beschreiben. Egal, ob Sie ein Datenwissenschaftler, Ingenieur oder jemand sind, der große Mengen von Datensätzen analysiert, die Fähigkeit, kratzen Daten aus dem Web sind eine nützliche Fähigkeit, die man haben sollte

Wofür wird außerdem Screen Scraping verwendet?

Siebscraping ist der Prozess des Sammelns Bildschirm Daten aus einer Anwendung anzeigen und übersetzen, damit eine andere Anwendung sie anzeigen kann. Dies geschieht normalerweise, um Daten aus einer Legacy-Anwendung zu erfassen, um sie mit einer moderneren Benutzeroberfläche anzuzeigen.

Anschließend stellt sich die Frage, ob Web-Scraping legal ist? “Web-Scraping“, auch Crawling oder Spidering genannt, ist das automatisierte Sammeln von Daten von der Website einer anderen Person. Obwohl kratzen ist allgegenwärtig, es ist nicht klar legal. Für nicht autorisierte Personen können verschiedene Gesetze gelten kratzen, einschließlich Vertrags-, Urheberrechts- und Übertretungsgesetzen.

Wie schält man auf diese Weise eine Website mit Python und BeautifulSoup?

Zuerst müssen wir alle Bibliotheken importieren, die wir verwenden werden. Als nächstes deklarieren Sie eine Variable für die URL der Seite. Dann nutzen Sie die Python urllib2, um die HTML-Seite der deklarierten URL abzurufen. Zum Schluss parsen Sie die Seite in SchöneSuppe Format, damit wir es verwenden können SchöneSuppe daran zu arbeiten.

Was ist der Unterschied zwischen Screen-Scraping und Data-Scraping?

Siebscraping: Screen-Scraping ist im Grunde ein Prozess, bei dem ein Programm verwendet wird, um die Daten von dem Bildschirm einer Bewerbung. Siebscraping ist nützlich in kratzen das Daten aus SAP, MS Office etc. Anwendungen die im Desktop verwendet werden.

Beliebt nach Thema