Bei welchen Sprachen wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet?
Bei welchen Sprachen wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet?
Anonim

Bei einigen Programmiersprachen muss die Groß-/Kleinschreibung für ihre Bezeichner beachtet werden (C, C++, Java, C#, Verilog, Rubinund Python). Bei anderen wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet (d. h. nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung), wie z ABAP, Ada, die meisten BASICs (Ausnahme ist BBC BASIC), Fortran, SQL undPascal.

Bei was muss die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet werden?

EIN Fall-empfidlich Programm, das erwartet, dass Sie alle Befehle in Großbuchstaben eingeben, wird nicht antworten Sie richtig, wenn Sie ein oder mehrere Zeichen in Kleinbuchstaben eingeben. Es wird den Befehl RUN anders behandeln als run. Programme, die es tunnicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheiden Fall-unempfindlich.

Wissen Sie auch, ob bei Python die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird oder nicht? Dinge, an die Sie sich erinnern sollten. Python ist einFall-empfidlich Sprache. Dies bedeutet, Variable und Variable sind nicht das gleiche.

Was ist dementsprechend ein Beispiel, bei dem die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird?

Text oder getippte Eingabe, die empfidlich Großschreibung von Buchstaben. Zum Beispiel, "Computer" und "Computer" sind zwei verschiedene Wörter, weil das "C" im ersten groß geschrieben ist Beispiel und Kleinbuchstaben in der SekundeBeispiel. Alles was nicht ist Fall-empfidlichbedeutet, dass beliebige Groß- oder Kleinbuchstaben eingegeben werden können.

Warum wird bei C zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden?

Weil C ist Fall-empfidlich und das sind die Stichworte. So dass sie Fall-insensitiv hätte den Compiler langsamer gemacht, aber der wahre Grund ist, wie er definiert wurde. BCPL reservierte eine Zeitlang Kleinbuchstaben als Systemschlüsselwörter, um sich von Benutzernamen zu unterscheiden, die Großbuchstaben oder einzelne Kleinbuchstaben sein mussten.

Beliebt nach Thema