Was ist IPv4-Nutzlast?
Was ist IPv4-Nutzlast?
Anonim

IPv4 - Paketstruktur. Anzeige. Internet Protocol ist ein Schicht-3-Protokoll (OSI) nimmt Datensegmente von Schicht-4 (Transport) und teilt sie in Pakete auf. Das IP-Paket kapselt die von der oberen Schicht empfangene Dateneinheit und fügt sie seinen eigenen Header-Informationen hinzu. Die gekapselten Daten werden als IP bezeichnet Nutzlast.

Anschließend kann man sich auch fragen, was sind IP-Header und Payload?

Wenn Daten über das Internet gesendet werden, enthält jede übertragene Einheit beides Header Informationen und die tatsächlich gesendeten Daten. Die Header identifiziert Quelle und Ziel des Pakets, während die eigentlichen Daten als Nutzlast. deshalb, die Nutzlast sind die einzigen Daten, die vom Zielsystem empfangen werden.

Und was bedeutet IPv4? Internetprotokoll Version 4

Die Frage ist auch, was ist eine Paketnutzlast?

Quelle:Nutzlast Bezieht sich auf die "Ist-Daten" in a Paket oder Datei abzüglich aller für den Transport angehängten Header und abzüglich aller beschreibenden Metadaten. In einem Netzwerk Paket, Kopfzeilen werden an die angehängt Nutzlast für den Transport und dann am Bestimmungsort entsorgt.

Wie groß ist IPv4?

IPv4 verwendet 32-Bit (4 Byte) Adressierung, was 2. ergibt32 Adressen. IPv4 Adressen werden in der Punkt-Dezimal-Notation geschrieben, die aus vier Oktetten der Adresse besteht, die einzeln dezimal ausgedrückt und durch Punkte getrennt sind, zum Beispiel 192.168. 1.5. Größe des Headers beträgt 20 bis 60 Byte.

Beliebt nach Thema