Was ist Dbtimezone-Oracle?
Was ist Dbtimezone-Oracle?
Anonim

Definition: DBTIMEZONE ist eine Funktion, die den aktuellen Wert der Datenbankzeitzone zurückgibt. Sie kann anhand des folgenden Beispiels abgefragt werden: SELECT DBTIMEZONE VON DUAL; DBTIME.

Wenn man dies berücksichtigt, was ist die Oracle-Zeitzone?

Orakel Die Datenbank konvertiert die Daten in einen TIMESTAMP WITH LOCAL ZEITZONE Wert. Dies bedeutet die Zeitzone die eingegeben wird (-08:00) wird in die Sitzung umgewandelt Zeitzone Wert (-07:00).

Was meinst du mit Sysdate? SYSDATUM gibt das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit für das Betriebssystem zurück, auf dem sich die Datenbank befindet. In verteilten SQL-Anweisungen gibt diese Funktion das Datum und die Uhrzeit zurück, die für das Betriebssystem Ihrer lokalen Datenbank festgelegt wurden. Du kann diese Funktion unter der Bedingung einer CHECK-Einschränkung nicht verwenden.

Welche Länder davon befinden sich in UTC 0?

UTC+0

  • Burkina Faso. Bobo-Dioulasso. Ouagadougou.
  • Kanarische Inseln. Las Palmas.
  • Färöer Inseln. Torshavn.
  • Gambia. Banjul.
  • Ghana. Accra. Kumasi.
  • Grönland.
  • Guernsey.
  • Guinea. Conakry. Nzérékoré

Was ist DB-Zeit im AWR-Bericht?

AWR DB-Zeit Tipps. Die DB-Zeit ist ein Zeit Modellstatistik, die die Summe des CPU-Verbrauchs aller Oracle-Prozesse plus die Summe der Nicht-Leerlaufwartezeiten ist Zeit. Bei der Optimierung von Oracle-Datenbanken konzentrieren wir uns auf die Reduzierung der Verarbeitung "Zeit", normalerweise durch Tuning von SQL-Anweisungen.

Beliebt nach Thema