Wie lang ist das SPDIF-Kabel?
Wie lang ist das SPDIF-Kabel?
Anonim

Nach der Norm ist die Länge Die Grenze beträgt 10 m, aber Sie könnten vielleicht ein sehr hochwertiges Koax verwenden Kabel und geh damit davon.

Was ist dementsprechend SPDIF-Kabel?

SPDIF-Kabel sind digitale Audioverbindungen, die verwendet werden, um Audio über relativ kurze Distanzen auszugeben. Das Signal wird entweder über ein koaxiales Kabel mit Cinch-Anschlüssen oder einem Glasfaserkabel Kabel mit TOSLINK-Anschlüssen.

Wissen Sie auch, was SPDIF-Verzögerung ist? Der AD-340 ist ein Audio verzögern Prozessor mit universellem analogem (L/R) und digitalem (SPDIF) Eingänge und Ausgänge. Beide Ausgänge sind gleichzeitig aktiv und ermöglichen die Umwandlung von analogem Stereo-Audio in LPCM oder umgekehrt. Verzögern Die Zeit kann je nach Anwendung in Millisekunden, Frames oder Entfernung angegeben werden.

Auch gefragt, ist SPDIF-Kabel das gleiche wie optisches?

Optisch bezieht sich normalerweise auf das ADAT-Protokoll über eine Glasfaser optisches Kabel (TOSLINK), während SPDIF wird normalerweise über einen koaxialen "RCA" übertragen Kabel. "In der Regel", optisch kann 8 Kanäle mit 44,1/48 KHz (oder 4 mit 88,2/96 KHz in bestimmten Situationen) übertragen, während SPDIF ist Stereo (zwei Kanäle).

Wie lang darf ein digitales Koaxialkabel sein?

Koaxial S/PDIF-Verbindungen funktionieren typischerweise auf mindestens 10-15 Meter Entfernungen mit guten 75 Ohm Koaxialkabel. Denn hohe Lichtsignaldämpfung in der Toslink-Glasfaser Kabel, beträgt die mit dieser Technik verfügbare Übertragungsdistanz weniger als 10 Meter (bei einigen Geräten nur wenige Meter).

Beliebt nach Thema