Wie heißt ein untergeordneter Prozess, dessen übergeordneter Prozess vorzeitig beendet wird?
Wie heißt ein untergeordneter Prozess, dessen übergeordneter Prozess vorzeitig beendet wird?
Anonim

Verwaist Prozesse sind eine entgegengesetzte Situation zu Zombie Prozesse, bezogen auf den Fall, in dem a übergeordneter Prozess endet vor es ist untergeordnete Prozesse, die als "verwaist" bezeichnet werden.

Warum sollte ein übergeordneter Prozess einen untergeordneten Prozess beenden?

EIN beendeter Prozess soll ein Zombie oder tot sein, bis der Eltern tun warte auf die Kind. Wenn ein Prozess wird beendet der gesamte Speicher und die damit verbundenen Ressourcen werden freigegeben, sodass sie von anderen verwendet werden können Prozesse.

Wenn ein Prozess einen anderen Prozess erzeugt, wer ist außerdem der Besitzer des untergeordneten Prozesses? 1 Verfahren Schaffung. Prozesse kann erstellen andere Prozesse durch entsprechende Systemaufrufe, wie z. B. fork oder laichen. Die Prozess was das Erschaffen tut, wird als Elternteil des bezeichnet anderer Prozess, die als seine bezeichnet wird Kind. Jeder Prozess erhält einen ganzzahligen Bezeichner, genannt its Prozess Kennung oder PID.

Was passiert in diesem Zusammenhang, wenn der übergeordnete Prozess vor dem untergeordneten Prozess beendet wird?

Wenn ein Elternprozess stirbt Vor ein Kindprozess, der Kernel weiß, dass er keinen Wait-Aufruf bekommt, also macht er stattdessen diese Prozesse "Waisen" und stellt sie unter die Obhut von init (denken Sie an die Mutter aller Prozesse). Init führt schließlich den Wartesystemaufruf für diese Waisen durch, damit sie sterben können.

Was sind Parent- und Child-Prozesse?

EIN Kindprozess ist ein Prozess erstellt von a Elternprozess im Betriebssystem mit einem fork()-Systemaufruf. EIN Kindprozess wird als seine. erstellt des übergeordneten Prozesses kopieren und die meisten seiner Attribute erben. Wenn eine Kindprozess hat kein Elternprozess, es wurde direkt vom Kernel erstellt.

Beliebt nach Thema