Wie finde ich meinen Xvid-Codec?
Wie finde ich meinen Xvid-Codec?
Anonim

Auf einem PC kann jedes Softwareprogramm, das MPEG-4 ASP-kodierte Videos dekodieren kann, abgespielt werden XVID-Dateien. Einige beliebte Programme, die abgespielt werden XVID-Dateien VLC-Medien einschließen Spieler, MPlayer, Windows Media Spieler, BS. Spieler, DivX Plus Spielerund MPC-HC. Elmedia Spieler ist ein Mac XVID-Spieler.

Wie bekomme ich also meinen Xvid-Codec zum Laufen?

Um die zu installieren Codec, herunterladen das Xvid Installateur von der Codec Website und befolgen Sie die Installationsanweisungen. Möglicherweise müssen Sie das Installationsprogramm auf das Verzeichnis verweisen, in dem Ihr Mediaplayer Ihrer Wahl installiert ist, aber nach der Installation können Sie abspielen Xvid Videos, als wären es normale Videodateien.

Wie kann ich den Xvid-Codec auf Android abspielen? So verwenden Sie den XVID-Codec auf Android

  1. VLC für Android. Als kostenloser Open-Source-Mediaplayer ist VLC natürlich einer der besten Videoplayer sowohl für PCs als auch für Mobiltelefone.
  2. ArcMedia Lite. Ein weiterer äußerst zuverlässiger und funktionsreicher Mediaplayer für Android-Telefone ist ArcMedia Lite, mit dem Sie XVID Codec auf Android verwenden können.
  3. MoboPlayer.

Was ist hiervon der Xvid-Codec?

Xvid (ehemals "XviD") ist ein Video Codec Bibliothek nach dem MPEG-4-Videocodierungsstandard, insbesondere MPEG-4 Part 2 Advanced Simple Profile (ASP). Es verwendet ASP-Funktionen wie B-Frames, globale und Viertelpixel-Bewegungskompensation, Lumi-Maskierung, Trellis-Quantisierung und H.

Was ist Xvid-Codec und ist er sicher?

Xvid ist eine sehr gute avi Codec und ja, es ist perfekt sicher. Wenn Sie daran interessiert sind, eigene Videos anzusehen und zu erstellen, empfehle ich die Installation eines kostenlosen Programms namens Format Factory. Es installiert fast jeden Codec Sie jemals brauchen würden und fast alle Ihre Dateien werden dann im normalen Windows Media Player abgespielt.

Beliebt nach Thema