Wie verwenden Sie ETL-Daten?
Wie verwenden Sie ETL-Daten?
Anonim

Traditionell ETL Prozess

das ETL Prozess: extrahieren, transformieren und laden. Dann analysieren. Auszug aus den Quellen, die Ihr Geschäft betreiben. Daten wird aus Datenbanken zur Online-Transaktionsverarbeitung (OLTP) extrahiert, die heute allgemeiner als "Transaktionsdatenbanken" bekannt sind, und andere Daten Quellen.

Die Frage ist auch, was ist ETL und wie funktioniert es?

ETL ist die Abkürzung für Extract, Transform, Load, drei Datenbankfunktionen, die in einem Tool kombiniert werden, um Daten aus einer Datenbank zu ziehen und in einer anderen Datenbank zu platzieren. Extrahieren ist der Vorgang des Lesens von Daten aus einer Datenbank. Die Transformation erfolgt durch Verwendung von Regeln oder Nachschlagetabellen oder durch Kombinieren der Daten mit anderen Daten.

Wissen Sie auch, was ETL im Data Warehousing ist? ETL ist ein Prozess in Datenlagerung und steht für Extrahieren, Transformieren und Laden. Es ist ein Prozess, bei dem ein ETL Werkzeug extrahiert die Daten aus verschiedenen Daten Quellsysteme, wandelt es im Staging-Bereich um und lädt es schließlich in die Data Warehouse System.

Ebenso wird gefragt, was ist ein ETL-Prozessbeispiel?

ETL im Data Warehousing: Am häufigsten Beispiel von ETL ist ETL wird im Data Warehousing verwendet. Die Datenquellen können unterschiedlich sein. Der Benutzer muss die Daten aus mehreren heterogenen Systemen holen und in ein einzelnes Zielsystem laden, das auch als Data Warehouse bezeichnet wird.

Was sind verschiedene Datenquellen für ein ETL-System?

Die meisten ETL-Systeme kombinieren Daten von mehrere Quelle Systeme, jeder mit seinem eigenen Daten Organisation und Format - einschließlich relationaler Datenbanken, nicht-relationaler Datenbanken, XML-, JSON-, CSV-Dateien usw. Erfolgreiche Extraktion konvertiert Daten in ein einziges Format zur standardisierten Verarbeitung.

Beliebt nach Thema