Wie macht man einen Briefschlitz wetterfest?
Wie macht man einen Briefschlitz wetterfest?
Anonim

So isolieren Sie Ihren Mail-Slot

  1. Messen Sie Ihre Mailslots Innenlänge, Tiefe und Höhe.
  2. Schneiden Sie ein Stück Styropor- oder Vliesisolierung auf die Maße, die Sie in Schritt 1 gemessen haben.
  3. Legen Sie die Isolierung in die Briefschlitz.
  4. Schneiden Sie die Dichtungsstreifen ab, um die oberen, unteren und seitlichen Kanten der Styropor- oder Vliesisolierung auszukleiden.

Ebenso fragen die Leute, wie verschließt man einen Briefschlitz?

  1. Installieren Sie eine sichere Box. Mail-Slots sind ziemlich rudimentär.
  2. Installieren Sie einen Käfig oder Sack. Ähnlich wie eine Wertbox kann auch ein Käfig oder ein Postsack als Barriere für Einbrecher dienen.
  3. Verwenden Sie eine Entlüftungsweiche.
  4. Setzen Sie eine Briefschlitzhaube auf.
  5. Verwenden Sie Klebeband, um Ihren Briefschlitz abzudecken.
  6. Positionieren Sie Ihren Mail-Slot neu.

Wissen Sie auch, ob Mail-Slots legal sind? USPS-Vorschriften zum Sperren von Postfächern Sie müssen die gleichen funktionalen Anforderungen wie Standard-Postfächer erfüllen und müssen vom Postmaster genehmigt werden. Alle E-Mail Boss Bordsteinkantenboxen sind USPS-zugelassen. Schlüssel für eingehende E-Mail muss mindestens 1,75 Zoll hoch und 10 Zoll breit sein.

Auch gefragt, wie platziere ich einen Briefschlitz in meiner Haustür?

Fügen Sie die ein Briefschlitz in die Tür. Drück den Slot in die Tür von dem außen des Tür. Die innere Klappe sollte perfekt in das von Ihnen geschnittene Loch passen und die Schrauben sollten vollständig durch die Schraubenlöcher gehen Tür. Kürzen Sie die Schrauben ggf.

Wie breit ist ein Briefschlitz?

Ein "Briefkasten" oder "Briefschlitz" im amerikanischen und kanadischen Sprachgebrauch ist a Slot, normalerweise horizontal, aber manchmal vertikal, etwa 30 x 5 cm (12 Zoll x 2 Zoll), schneiden durch die mittlere oder untere Hälfte einer Haustür.

Beliebt nach Thema