Was ist Poker Planning in Agile Methodik?
Was ist Poker Planning in Agile Methodik?
Anonim

Planungspoker (auch bekannt als Scrum-Poker) ist eine konsensbasierte, gamifizierte Schätzungsmethode, die hauptsächlich verwendet wird, um den Aufwand oder die relative Größe von. zu schätzen Entwicklung Ziele in Software-Entwicklung.

Wofür wird die Planungs-Poker-Schätztechnik verwendet?

Planungspoker ist konsensbasiert Technik zum schätzen, meist Gebraucht zu schätzen Aufwand oder relative Größe von User Stories in Gedränge. Planungspoker kombiniert drei Schätztechniken − Breitband-Delphi Technik, Analog Einschätzung, und Einschätzung WBS verwenden.

Anschließend stellt sich die Frage, wie Sie Estimation in Agile Methodik durchführen. Hier sind 7 agile Schätztechniken, die über Planning Poker hinausgehen.

  1. Planungspoker. Alle Teilnehmer verwenden nummerierte Spielkarten und schätzen die Gegenstände.
  2. T-Shirt-Größen.
  3. Punktabstimmung.
  4. Das Eimersystem.
  5. Groß/Unsicher/Klein.
  6. Affinitätszuordnung.
  7. Bestellmethode.

Wie starte ich in dieser Hinsicht eine Planungs-Poker-Session?

Um zu beginnen Pokerplanungssitzung, liest der Product Owner oder Kunde eine agil User Story oder beschreibt den Schätzern ein Feature. Jeder Schätzer hält ein Deck mit Planungspoker Karten mit Werten wie 0, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 20, 40 und 100. Dies ist die von uns empfohlene Reihenfolge.

Warum wird die Fibonacci-Reihe in Agile verwendet?

Der Grund für die Verwendung Fibonacci-Folge soll die Unsicherheit bei der Schätzung größerer Items widerspiegeln. Eine hohe Schätzung bedeutet normalerweise, dass die Geschichte nicht im Detail verstanden wird oder in mehrere kleinere Geschichten unterteilt werden sollte.

Beliebt nach Thema