Was sind Black-Box-Testtechniken?
Was sind Black-Box-Testtechniken?
Anonim

BLACK-BOX-TESTS ist definiert als a Prüftechnik in welcher Funktionalität der Anwendung Unter Prüfen (AUT) wird getestet, ohne die interne Codestruktur, Implementierungsdetails und Kenntnis der internen Pfade der Software zu betrachten.

Was sind dementsprechend die verschiedenen Black-Box-Testtechniken?

Zu den typischen Techniken des Black-Box-Testdesigns gehören:

  • Testen von Entscheidungstabellen.
  • Alle Paare testen.
  • Äquivalenzpartitionierung.
  • Grenzwertanalyse.
  • Ursache-Wirkungs-Diagramm.
  • Fehler beim Erraten.
  • Zustandsübergangstests.
  • Use-Case-Tests.

Und warum führen wir Black-Box-Tests durch? " Schwarz-Box-Tests überprüft, ob die Benutzeroberfläche und die Benutzereingaben und -ausgaben korrekt funktionieren. Dazu gehört, dass die Fehlerbehandlung korrekt funktionieren muss. Es wird in Funktion und System verwendet testen.

Außerdem, was sind Blackbox- und Whitebox-Tests?

Black-Box-Tests ist eine Software testen Methode, bei der die interne Struktur/das Design/die Implementierung des Gegenstands geprüft ist dem nicht bekannt Tester. White-Box-Tests ist eine Software testen Methode, bei der die interne Struktur/das Design/die Implementierung des Gegenstands geprüft ist dem bekannt Tester.

Ist Funktionstest Black Box?

BLACK-BOX-TESTS, auch bekannt als Behavioral Testen, ist eine Software testen Methode, bei der die interne Struktur/das Design/die Implementierung des Gegenstands geprüft ist dem Tester nicht bekannt. Diese Tests kann sein funktional oder nicht-funktional, obwohl normalerweise funktional. Verhaltens- oder Leistungsfehler.

Beliebt nach Thema