Inhaltsverzeichnis:

Wie teste ich meinen WDDM-Treiber?
Wie teste ich meinen WDDM-Treiber?
Anonim

Um die WDDM-Version in Windows 10 zu überprüfen,

  1. Drücken Sie die Tasten Win + R gleichzeitig auf der Tastatur, um das Rundialog zu öffnen.
  2. Geben Sie dxdiag in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige.
  4. In dem Treiber Abschnitt rechts, siehe ZeileTreiber Modell.

Wie überprüfe ich diesbezüglich meinen WDDM-Treiber?

Drücken Sie das Win+R-Tasten zum Öffnen von Run, geben Sie dxdiaginto Run ein und klicken / tippen Sie auf OK, um es zu öffnen das DirectX-Diagnosetool. 3. In die Fahrer Sektion, die WDDM Version (z. B.: "WDDM 2.6") wird zu das rechts vonTreiber Modell.

Zweitens, wie überprüfe ich, welche Grafikkarte ich unter Windows 10 habe? Sie können auch das DirectX-Diagnosetool von Microsoft ausführen, um diese Informationen zu erhalten:

  1. Öffnen Sie im Startmenü das Dialogfeld Ausführen.
  2. Geben Sie dxdiag ein.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige des sich öffnenden Dialogfelds, um Informationen zur Grafikkarte zu finden.

Was ist außerdem ein WDDM 1.0-Treiber?

WDDM. Steht für "Windows-Display" TreiberModell." WDDM ist eine Anzeige Treiber Architektureingeführt mit Windows Vista. Es verbessert die Grafikleistung gegenüber der vorherigen Windows XP-Architektur, indem es die GPU eines Computers zum Rendern von Systemgrafiken vollständiger nutzt.

Welche DirectX 9-Grafik?

Directx 9 funktioniert mit einem PC Grafik Kartezu verbessern Grafik und Ton beim Ausführen von Spielen, Videos und Programmen, die diese Elemente enthalten. Die Softwarekomponente ist kostenlos von Microsoft und wird von vielen Programmen benötigt, insbesondere solchen, die Grafik, 3D-Animation und erweiterte Soundelemente.

Beliebt nach Thema