Was sind die ASME-Sektionen?
Was sind die ASME-Sektionen?
Anonim

Die Sektion des ASME BPVC besteht aus 4 Teilen. Dieser Teil ist ein ergänzendes Buch, auf das von anderen verwiesen wird Abschnitte des Kodex. Sie enthält Werkstoffspezifikationen für eisenhaltige Werkstoffe, die für den Einsatz im Druckbehälterbau geeignet sind.

Was deckt ASME Abschnitt 1 ebenfalls ab?

Aufteilung 1 enthält Anforderungen für die Konstruktion, Herstellung, Inspektion, Prüfung und Zertifizierung von Druckbehältern, die entweder bei Innen- oder Außendrücken von mehr als 15 psig betrieben werden. Regeln für die Nutzung der Single WIE ICH Prüfzeichen mit den Bezeichnern U2 und UV sind ebenfalls enthalten.

Und was ist ASME Section VIII? ASME Abschnitt VIII des Codes ist Druckbehältern gewidmet. Sie enthält detaillierte Anforderungen für die Konstruktion, Herstellung, Prüfung, Inspektion und Zertifizierung von befeuerten und unbefeuerten Druckbehältern. Division 3 enthält Richtlinien für Druckbehälter, die bei Innen- oder Außendrücken über 10.000 psi betrieben werden.

Wissen Sie auch, was ASME Section III ist?

Abteilung 1 von ASME Abschnitt III enthält Anforderungen an Rohrleitungen, die als. klassifiziert sind WIE ICH Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3. Aufteilung 3 von ASME Abschnitt III ist eine neue Ergänzung des Kodex und enthält Anforderungen an Rückhaltesysteme und Transportverpackungen für abgebrannte Kernbrennstoffe und hochradioaktive Abfälle.

Ist ASME ein Code oder Standard?

ASME-Code - auch bekannt als WIE ICH Kessel & Druckbehälter Code oder BPVC – ist die Standard die die Konstruktion, Entwicklung und den Bau von Kesseln und Druckbehältern regelt, die in einer Vielzahl von Industrien verwendet werden.

Beliebt nach Thema