Welche Version des Oracle JDBC-Treibers habe ich Linux?
Welche Version des Oracle JDBC-Treibers habe ich Linux?
Anonim

- Ein Weg, um prüfen das JDBC-Treiberversion besteht darin, die ojdbc-jar-Datei zu öffnen und in den META-INF-Ordner zu gehen und dann die Datei "MANIFEST. MF" zu öffnen. Die Ausführung ist neben "Spezifikation-Ausführung". Beachten Sie, dass Sie die JDBC JAR-Datei für die Ausführung des JDK, das Sie ausführen.

Einfach so, wo ist die JDBC-Treiberversion in Linux?

Einer Möglichkeit, die JDBC-Treiberversion zu überprüfen besteht darin, die ojdbc-jar-Datei zu öffnen und in den META-INF-Ordner zu gehen und dann die Datei "MANIFEST. MF" zu öffnen. Die Ausführung ist neben "Spezifikation-Ausführung".

Wie überprüfe ich außerdem meine Oracle-Treiberversion? So überprüfen Sie die Versionsnummer des Treibers:

  1. Öffnen Sie den ODBC-Administrator:
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber und suchen Sie dann den Simba Oracle ODBC-Treiber in der Liste der ODBC-Treiber, die auf Ihrem System installiert sind. Die Versionsnummer wird in der Spalte Version angezeigt.

Woher weiß ich außer oben, welche Version des JDBC-Treibers ich habe?

Die Version des installierten Microsoft JDBC-Treibers für SQL Server kann wie folgt ermittelt werden:

  1. Rufen Sie die SQLServerDatabaseMetaData-Methoden getDriverMajorVersion, getDriverMinorVersion oder getDriverVersion auf.
  2. Die Version wird in der Readme angezeigt. txt-Datei der Produktverteilung.

Wo werden Oracle JDBC-Treiber installiert?

Installation das JDBC-Treiber zum Orakel Datenbanken Kopieren Sie die Datei ojdbc6. jar-Datei in <ECloud Installieren>//lib/. Unter Linux ist der Standardspeicherort /opt/ecloud/i686_Linux/lib/. Unter Windows ist der Standardspeicherort C:ECloudi686_win32lib.

Beliebt nach Thema