Was ist Glbp im Netzwerk?
Was ist Glbp im Netzwerk?
Anonim

Gateway-Load-Balancing-Protokoll (GLBP) ist ein proprietäres Cisco-Protokoll, das versucht, die Einschränkungen vorhandener redundanter Router-Protokolle zu überwinden, indem es grundlegende Lastausgleichsfunktionen hinzufügt. Neben der Möglichkeit, Prioritäten auf verschiedenen Gateway-Routern zu setzen, GLBP ermöglicht die Einstellung eines Gewichtungsparameters.

Davon, was ist AVG und AVF in Glbp?

GLBP steht für Gateway Load Balancing Protocol und wird wie HSRP / VRRP verwendet, um ein virtuelles Gateway zu erstellen, das Sie für Hosts verwenden können. Die Rolle der AVG besteht darin, allen anderen laufenden Geräten eine virtuelle MAC-Adresse zuzuweisen GLBP. Alle Geräte werden ein AVF (Active Virtual Forwarder) einschließlich der AVG.

Man kann sich auch fragen, was sind drei Vorteile von Glbp? (Wählen Sie drei aus.)

  • GLBP unterstützt bis zu acht virtuelle Weiterleitungen pro GLBP-Gruppe.
  • GLBP unterstützt Klartext- und MD5-Passwortauthentifizierung zwischen GLBP-Gruppenmitgliedern.
  • GLBP ist ein standardisiertes Open-Source-Protokoll, das von mehreren Anbietern verwendet werden kann.
  • GLBP unterstützt bis zu 1024 virtuelle Router.

Was ist der Unterschied zwischen HSRP VRRP und Glbp?

Das Wichtigste Unterschied ist dass GLBP ermöglicht den Lastausgleich des Datenverkehrs zwischen den Master- und Standby-Routern, während in HSRP (und VRRP) helfen die Standby-Router nicht bei der Verarbeitung des Datenverkehrs. jedoch VRRP Load Balancing ist eine proprietäre Implementierung von VRRP und verwendet zu diesem Zweck bestimmte MAC-Adressen.

Wie funktioniert der Glbp-Load-Balancing?

GLBP bietet Lastverteilung über mehrere (Router-)Gateways mit einer einzigen virtuellen IP-Adresse und mehreren virtuellen MAC-Adressen. Jeder Host ist mit derselben virtuellen IP-Adresse konfiguriert und alle Router in der virtuellen Routergruppe nehmen an der Weiterleitung von Paketen teil.

Beliebt nach Thema