Was macht ein Netzwerkadministrator täglich?
Was macht ein Netzwerkadministrator täglich?
Anonim

EIN Netzwerkadministrator ist im Wesentlichen für die laufende Aufrechterhaltung des Betriebs Netzwerkund Computersystem. Sie beheben Probleme, die auftauchen TäglichNutzung sowie die Arbeit an Langzeitprojekten wie der Datensicherung oder der Verwaltung von Telekommunikationsnetzen.

Die Frage ist auch, was machen Netzwerkadministratoren den ganzen Tag?

Netzwerk und ComputersystemeAdministratoren sind verantwortlich für dieTag-zu-Tag Betrieb dieser Netzwerke. Sie organisieren, installieren und unterstützen die Computersysteme einer Organisation, einschließlich des lokalen Bereichs Netzwerke (LANs), WeitbereichNetzwerke (WANs), Netzwerk Segmente, Intranets und andere Datenkommunikationssysteme.

Und was muss ein Netzwerkadministrator wissen? Netzwerk Administratoren haben in der Regel einen Bachelor-Abschluss in Informatik, Ingenieurwesen, anderen computerbezogenen Bereichen oder Betriebswirtschaft, so die Angaben vonIndeed Netzwerkadministrator Arbeitsbeschreibung. Von den Top-Kandidaten wird erwartet, dass sie zwei oder mehr Jahre NetzwerkFehlersuche oder technische Erfahrung.

Ist Netzwerkadministrator außerdem ein guter Beruf?

Warum ist es ein Groß Zeit zu sein Netzwerkadministrator. Wenn Sie gerne sowohl mit Hardware als auch mit Software arbeiten und gerne andere verwalten, werden Sie ein Netzwerkadministrator ist ein tolle Karriere Auswahl. Wenn Unternehmen wachsen, werden ihre Netzwerke größer und komplexer werden, was die Nachfrage nach Menschen erhöht, die sie unterstützen.

Wie viel verdienen Netzwerkadministratoren?

Durchschnittsgehalt für Netzwerkadministratoren Heute ist in Amerika das durchschnittliche Jahresgehalt fürNetzwerkadministratoren beträgt knapp 80.000 US-Dollar pro Jahr, was ungefähr 39 US-Dollar pro Stunde für Arbeiter entspricht, die im Außendienst einen Stundenlohn verdienen.

Beliebt nach Thema