Inhaltsverzeichnis:

Wie funktioniert eine HTTP-Sitzung?
Wie funktioniert eine HTTP-Sitzung?
Anonim

So funktioniert das:

  1. Server öffnet a Sitzung (setzt ein Cookie über HTTP Header)
  2. Server-Sets a Sitzung Variable.
  3. Seite für Kundenänderungen.
  4. Der Kunde sendet alle Cookies zusammen mit den Sitzung ID aus Schritt 1.
  5. Server liest Sitzung ID aus Cookie.
  6. Serverübereinstimmungen Sitzung ID aus einer Liste in einer Datenbank (oder Speicher usw.).

Was ist in diesem Zusammenhang eine

HTTP-Sitzungen ist eine Industriestandardfunktion, die es Webservern ermöglicht, die Benutzeridentität zu wahren und benutzerspezifische Daten während mehrerer Anforderungs-/Antwortinteraktionen zwischen einer Clientanwendung und einer Webanwendung zu speichern.

Was ist eine Sitzung und warum verwenden wir sie? Sitzungen sind eine einfache Möglichkeit, Daten für einzelne Benutzer gegen eine eindeutige Sitzung ICH WÜRDE. Das kann sein Gebraucht um Zustandsinformationen zwischen Seitenanforderungen beizubehalten. Sitzung IDs werden normalerweise per. an den Browser gesendet Sitzung Cookies und die ID ist Gebraucht vorhandenes wiederherstellen Sitzung Daten.

In ähnlicher Weise kann man sich fragen, wie die HTTP-Sitzung in Java funktioniert.

HTTP-Sitzung Objekt wird verwendet, um ganze. zu speichern Sitzung mit einem bestimmten Kunden.

Servlet: Was ist

  1. Auf die erste Anfrage des Clients generiert der Web-Container eine eindeutige Sitzungs-ID und gibt diese mit einer Antwort an den Client zurück.
  2. Der Client sendet bei jeder Anfrage die Sitzungs-ID zurück.

Wie funktionieren Sitzung und Cookies?

Kekse werden beim Start einer HTTP-Anfrage vom Browser an den Server gesendet und vom Server zurückgesendet, der ihren Inhalt bearbeiten kann. Kekse werden im Wesentlichen verwendet, um a Sitzung Ich würde. In der Vergangenheit Kekse wurden verwendet, um verschiedene Arten von Daten zu speichern, da es keine Alternative gab.

Beliebt nach Thema