Was ist der Unterschied zwischen Wcdma und LTE?
Was ist der Unterschied zwischen Wcdma und LTE?
Anonim

nicht wie WCDMA, LTE unterstützt variable Bandbreite von 1,25 MHz bis 20 MHz. Beim Vergleich der Datenraten LTE bietet massive Downlink- und Uplink-Geschwindigkeiten alsWCDMA. Im Allgemeinen, WCDMA gilt als 3G-Technologie, während LTE gilt als 4G-Technologie.

Was ist dann besser CDMA oder LTE?

LTE (Long Term Evolution) ist eine drahtlose Breitbandtechnologie zur Übertragung von Hochgeschwindigkeitsdaten für Mobiltelefone. Der Hauptunterschied zwischen den Technologien besteht darin, dass beideCDMA & GSM kann Mobilfunk und Daten unterstützen, währendLTE kann nur Daten unterstützen. Das GSM-Telefon verfügte über einen SIM-Kartensteckplatz, den CDMA Telefon nicht.

Wissen Sie auch, was LTE Wcdma ist? 3G (UMTS) oder 4G (LTE) ermöglicht Ihnen höhere Datengeschwindigkeiten als bei Verwendung von 2G (GSM). Wenn Sie auswählenLTE/GSM/WCDMA (automatische Verbindung) wechselt Ihr Telefon automatisch zwischen den drei Netzmodi, vorausgesetzt, Sie befinden sich in Reichweite eines 4G-Netzes. Wenn Sie auswählenWCDMA Nur, Ihr Telefon kann sich nur mit 3Gnetworks verbinden.

Ist Wcdma außerdem dasselbe wie 4g?

WCDMA ist „eine Möglichkeit, Informationen in der Luft zu senden (Radio Access Technology)“, während 4G oder 3G „ein System des Mobilfunks“. Im Allgemeinen verwendet das 3G-System WCDMA 'Radio Access Technology' während 4G verwendet die Funkzugangstechnologie "OFDMA". Zum gleich 2G verwendet die GERAN Radio Access Technology.

Welches Netzwerk ist Wcdma?

Breitband-Codemultiplex-Mehrfachzugriff (WCDMA) ist ein Standard der dritten Generation (3G), der den Direct-Sequencecode Division Multiple Access (DS-CDMA) verwendet. Kanal Zugriffsverfahren und das Frequenzduplexverfahren (FDD), um einen Dienst mit hoher Geschwindigkeit und hoher Kapazität bereitzustellen.

Beliebt nach Thema