Was ist der Unterschied zwischen RIP und RIPv2?
Was ist der Unterschied zwischen RIP und RIPv2?
Anonim

RIPv1 ist ein klassisches Routing-Protokoll und unterstützt kein VLSM (Variable Length Subnet Masking). RIPv2 ist klassenloses Routing und unterstützt VLSM (Variable Length Subnet Masking). RIPv2 hat die Option für Netzwerkmaske in dem aktualisieren, um klassenlose Routing-Ankündigungen zuzulassen.

Was ist außerdem der Unterschied zwischen RIP v1 und RIPv2?

RIP v1 ist ein älteres, nicht mehr viel genutztes Routing-Protokoll. RIP v2 ist ein klassenloses Protokoll und unterstützt klassenweise Subnetzmaskierung mit variabler Länge (VLSM), CIDR und Routenzusammenfassung. RIPv2 unterstützt die Authentifizierung von RIPv2 Update-Meldungen (MD5 oder Klartext). R.png" />

Welcher Protokolltyp ist RIP? Routing-Informationsprotokoll

Warum ist RIPv2 in Anbetracht dessen besser als RIPv1?

RIPv1 vs. RIPv2 Es kann klassenvolle und klassenlose Netzwerke unterstützen. RIPv1 Verwenden Sie Broadcast, um die Routing-Tabelle zu aktualisieren. RIPv2 verwendet Multicasts (224.0. 0.9) eher als sendet auf 255.255.

Wofür wird RIPv2 verwendet?

Wie RIPv1, RIPv2 ist ein Distanzvektor-Routing-Protokoll. Beide Versionen von RIP teilen die folgenden Funktionen und Einschränkungen: *Gebrauch von gedrückt halten und andere Timer, um Routing-Schleifen zu vermeiden. *Gebrauch von Split Horizon oder Split Horizon mit Poison Reverse, um auch Routing-Schleifen zu vermeiden.

Beliebt nach Thema