Was ist ein Breitband-Sauerstoffsensor?
Was ist ein Breitband-Sauerstoffsensor?
Anonim

EIN Breitband-Sauerstoffsensor (allgemein als a. bezeichnet Breitband-O2-Sensor) ist ein Sensor das misst das Verhältnis von Sauerstoff Kraftstoffdampf im Abgas, das aus einem Motor austritt. EIN Breitband-Sauerstoffsensor ermöglicht die Messung des Luft/Kraftstoff-Verhältnisses über einen sehr breit (oft von ca. 5:1 bis ca. 22:1).

Wie funktioniert in Anbetracht dessen ein Breitband-Sauerstoffsensor?

EIN Breitband-O2-Sensor oder A/F Sensor ist im Wesentlichen ein schlauer Sauerstoffsensor mit einigen zusätzlichen internen Schaltkreisen, die es ermöglichen, das genaue Luft-Kraftstoff-Verhältnis des Motors genau zu bestimmen. Wie ein gewöhnlicher Sauerstoffsensor, es reagiert auf Veränderungen Sauerstoff Pegel im Auspuff.

Wissen Sie auch, ob ich einen Breitband-O2-Sensor brauche? Breitband-O2-Sensoren Überwachen Sie die Menge Sauerstoff im Auspuff, um das Luft-Kraftstoff-Verhältnis oder AFR zu messen. Das AFR teilt Ihrem Tuner mit, ob das Auto mehr oder weniger Kraftstoff benötigt, um die beste Leistung oder Wirtschaftlichkeit zu erzielen, und ermöglicht Ihrem Tuner, den Motor sicher zu halten.

Was macht ein Breitband auf diese Weise?

Breitband/Luft-Kraftstoff-Sensoren erfüllen die gleiche Funktion wie ein normaler O2-Sensor, aber sie messen präzise die Sauerstoffmenge im Abgas, anstatt nur zwischen fett (zu viel Kraftstoff, zu wenig Sauerstoff) und mager (zu viel Sauerstoff, zu wenig Kraftstoff) umzuschalten).

Was ist ein Schmalband-Sauerstoffsensor?

Schmalbandige O2-Sensoren begann mit dem Aufkommen der Kraftstoffeinspritzung in den 1980er Jahren auf Fahrzeugen zu erscheinen. Zusammenfassend, a Schmalband-O2-Sensor ist nur in der Lage, einem Computer (oder einer Anzeige) mitzuteilen, ob ein Motor über oder unter einem Luft-Kraftstoff-Verhältnis von 14,7: 1 arbeitet.

Beliebt nach Thema