Was ist der Unterschied zwischen SQL und Datenbank?
Was ist der Unterschied zwischen SQL und Datenbank?
Anonim

SCHLÜSSEL UNTERSCHIED:

SQL ist eine Sprache, die verwendet wird, um IhreDatenbank in der Erwägung, dass MySQL eines der ersten Open-Source-Programme warDatenbank erhältlich in dem Markt. SQL wird genutztin dem Zugriff, Aktualisierung und Manipulation von Daten in einer Datenbank während MySQL ein RDBMS ist, das es ermöglicht, die vorhandenen Daten zu behalten in einer Datenbank

Außerdem, was ist SQL in einer Datenbank?

SQL (ausgesprochen "ess-que-el") steht fürStructured Query Language. SQL Anweisungen werden verwendet, um Aufgaben wie das Aktualisieren von Daten auf einem Datenbank, oder Abrufen von Daten von a Datenbank. Einige gängige relationale DatenbankManagementsysteme, die SQL sind: Oracle, Sybase, Microsoft SQL Server, Zugriff, Ingres usw.

Ist SQL auch ein System? sˌkjuːˈ?l/ (hören)S-Q-L, /ˈsiːkw?l/ "Fortsetzung"; Structured QueryLanguage) ist eine domänenspezifische Sprache, die in der Programmierung verwendet wird und für die Verwaltung von Daten in einer relationalen Datenbankverwaltung entwickelt wurdeSystem (RDBMS) oder für die Stream-Verarbeitung in einem relationalen Daten-Stream-Management System (RDSMS).

Ebenso fragen die Leute, was ist der Unterschied zwischen SQL- und NoSQL-Datenbanken?

Taste Unterschiede zwischen SQL und NoSQL SQL-Datenbank ist ein relationales Datenbank undeine strukturierte, während NoSQL ist ein nicht-relationalerDatenbank wahrscheinlich mehr dokumentiert und verteilt als strukturiert. SQL-Datenbanken vertikal skalierbar sind, währendNoSQL-Datenbanken sind horizontal skalierbar.

Welche Programme verwenden SQL?

Einige der bekanntesten Datenbanksoftwareprogramme umfassen:

  • ADABAS.
  • IBM DB2.
  • Microsoft Access.
  • Microsoft Excel.
  • Microsoft SQL-Server.
  • MySQL.
  • Oracle-RDBMS.
  • Schnelle Basis.

Beliebt nach Thema