Was sind Azure Microservices?
Was sind Azure Microservices?
Anonim

Mikrodienste sind ein Softwarearchitekturstil, bei dem Anwendungen aus kleinen, unabhängigen Modulen bestehen, die über klar definierte API-Verträge miteinander kommunizieren. Diese Servicemodule sind stark entkoppelte Bausteine, die klein genug sind, um eine einzelne Funktionalität zu implementieren.

Was sind darüber hinaus Microservices in Azure?

Mikrodienste sind ein Softwarearchitekturstil, bei dem Anwendungen aus kleinen, unabhängigen Modulen bestehen, die über klar definierte API-Verträge miteinander kommunizieren. Diese Servicemodule sind stark entkoppelte Bausteine, die klein genug sind, um eine einzelne Funktionalität zu implementieren.

Man kann sich auch fragen, wie stelle ich Microservices in Azure bereit? Zu einsetzen Ihre Mikrodienste, müssen Sie eine erstellen Azurblau Container Registry am selben Ort, an dem sich Ihre Dienste befinden bereitgestellt, und verknüpfen Sie die Registrierung mit einer Ressourcengruppe. Ihre Registry verwaltet Containerinstanzen, die bereitgestellt zu einem Kubernetes-Cluster.

Sind in diesem Zusammenhang Azure-Funktionen Microservices?

Die Mikrodienste jeweils enthalten: Eine Front-End-API für Benutzer, um ihre Daten zu verwalten, basierend auf Azure-Funktionen und unter Verwendung vieler RESTful-Designprinzipien; Back-End-APIs nach Bedarf mit Event Grid-Abonnement-Triggern.

Was sind API-Microservices?

Mikrodienste sind ein Architekturstil für Webanwendungen, bei dem die Funktionalität auf kleine Webdienste aufgeteilt ist. wohingegen. APIs sind die Frameworks, über die Entwickler mit einer Webanwendung interagieren können.

Beliebt nach Thema