Was kann ich mit Apache machen?
Was kann ich mit Apache machen?
Anonim

Ein Webserver wie z Apache HTTP-Server kann viele Aufgaben erledigen. Diese umfassen Rewrite-Regeln, virtuelles Hosting, Mod-Sicherheitskontrollen, Reverse-Proxy, SSL-Verifizierung, Authentifizierung und Autorisierung und vieles mehr, je nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.

Wissen Sie auch, wofür Apache verwendet wird?

Apache ist eine quelloffene und kostenlose Webserver-Software, die rund 46 % der Websites weltweit unterstützt. Der offizielle Name ist Apache HTTP-Server, und wird gewartet und entwickelt von der Apache Software-Foundation. Es ermöglicht Websitebesitzern, Inhalte im Web bereitzustellen - daher der Name "Webserver".

Wie verdient Apache Geld? Apache Software Foundation ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß 501(c)(3) – (im Grunde eine Wohltätigkeitsorganisation). Es tut nicht "Geld verdienen" an sich muss es nur seine Kosten decken. Sie veranstalten auch Konferenzen, die sollten machen sie einige Geld auch. Ihr Jahresbudget ist ziemlich klein, aber das liegt daran, dass sie nicht wirklich viele Ausgaben haben.

Außerdem, wie funktioniert Apache?

Die Apache Server ist so eingerichtet, dass er Konfigurationsdateien durchläuft, in denen Anweisungen hinzugefügt werden, um sein Verhalten zu steuern. Im Ruhezustand, Apache hört auf die IP-Adressen, die in seiner Konfigurationsdatei (HTTPd.conf) angegeben sind. Der Browser verbindet sich dann mit einem DNS-Server, der die Domänennamen in ihre IP-Adressen übersetzt.

Welcher Compiler wird benötigt, um Apache-Pakete zu erstellen?

Das GNU-C Compiler (GCC) von der Free Software Foundation (FSF) wird empfohlen. Wenn Sie kein GCC haben, dann zumindest machen sicher dein verkäufer Compiler ist ANSI-konform.

Beliebt nach Thema