Was ist eine Multicast-Rate?
Was ist eine Multicast-Rate?
Anonim

Im Wesentlichen ist die Multicast-Rate ist die Mindestgeschwindigkeit, mit der ein drahtloses Gerät kommunizieren können muss, um eine Verbindung zum Router herzustellen. Je niedriger also die Multicast-Rate, je weiter entfernt oder genauer gesagt, desto schwächer das Funksignal, eine Verbindung herstellen darf.

Wissen Sie auch, was ist die NPHY-Rate?

NPHY-Rate: Stellen Sie die physikalische Schicht ein (NPHY) Bewertung. Diese Preise sind nur anwendbar, wenn der 802.11n-Modus als Automatisch konfiguriert ist. Automatischer 802.11n-Schutz: Wenn Sie diese Option auswählen, verwendet der Router eine Sendeanforderung/Zum Senden löschen (RTS/CTS), um die Leistung in gemischten 802.11-Umgebungen zu verbessern.

Und was ist der RTS-Schwellenwert? Was ist RTS-Schwelle im drahtlos. RTS ist "Anfrage zum Senden". Es wird mit CTS "Clear to send" verwendet. Es kann in den folgenden Szenarien verwendet und von Stationen oder Wireless AP verwendet werden. Der AP/Station, wenn er keine Chance hat, das Paket zu senden, das er initiieren kann RTS/CTS-Mechanismus, um eine Chance zum Senden des Pakets zu erhalten.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, was ist ein Flughafendienstprogramm mit Multicast-Rate?

Optimiere deine Multicast-Rate Es ist unwahrscheinlich, dass sich Ihr Signal-Rausch-Verhältnis verbessert. Die Multicast-Rate ist der Basiswert, den ein WLAN-Gerät liefern muss, um eine Verbindung zum Router herzustellen. Untere Multicast-Raten bedeuten schwächere, weiter entfernte Signale dürfen eine Verbindung herstellen.

Was bedeutet drahtlose Multicast-Weiterleitung?

Drahtlose Multicast-Weiterleitung (WMF) ist ein effizienter Weg, um nach vorne Verkehr auf der kabellos Netzwerk. Es überwindet Übertragungsprobleme, indem es den Datenverkehr nur an die Zielmitglieder des überträgt Multicast. WMF verwendet das Internet Group Management Protocol (IGMP), um die Teilnehmer der Gruppe zu verfolgen.

Beliebt nach Thema