Verschwinden die Cyber-Ops von CCNA?
Verschwinden die Cyber-Ops von CCNA?
Anonim

Wenn Sie ein aktives CCNA-Cyber-Ops am 24. Februar 2020 erhalten Sie das neue Cisco Certified CyberOps Assoziieren. Wenn Sie bereits eine der aktuellen Prüfungen bestanden haben, behalten Sie gehen, da diese Prüfungen am 28.05.2020 eingestellt werden.

Wird CCNA hier verschwinden?

Wie viele andere Kandidaten hatten auch Sie den Wunsch, einen Cisco Certified Network Associate (CCNA). Dann können Sie diese Berechtigung als Sprungbrett zu Ihrem CCNA indem Sie ICND2 später einnehmen, vermutlich nachdem Sie einige Zeit damit verbracht haben, dafür zu lernen. Jetzt haben Sie gehört, dass der CCENT-Anmeldeausweis seit dem 24. Februar 2020 weggehen.

Ist CCNA außerdem gut für die Cybersicherheit? CCNA-Sicherheit ist ein gut Kurse, die die Grundlagen des Networking und Sicherheit (TCP/IP, Switches/Router, Firewall, VPN, …) Aber es sind sehr grundlegende Kenntnisse. * Davon abgesehen, a Sicherheit Experte ohne fundierte Kenntnisse im Networking-Prinzip ist nicht sehr glaubwürdig.

Erneuern CCNA-Cyber-Ops einfach CCNA?

Jawohl, CCNA-Cyber-Ops Wille erneuern ein CCNA R&S. Wenn Sie eine Associate-Level-Prüfung bestehen, werden Ihre Associate-Level- (und Entry-Level-) Zertifizierungen erneuert. Weitere Informationen finden Sie auf der Cisco-Website. CCNA-Cyber-Ops Zertifizierungen sind drei Jahre gültig.

Was ist CCNA-Cyber-Ops?

CCNA-Cyber-Ops Zertifizierung Unternehmen von heute stehen vor der Herausforderung, Cybersicherheitsverletzungen schnell zu erkennen und effektiv auf Sicherheitsvorfälle zu reagieren. CCNA-Cyber-Ops bereitet Kandidaten darauf vor, eine Karriere zu beginnen, die mit Cybersicherheitsanalysten auf Associate-Ebene innerhalb von SOCs zusammenarbeitet.

Beliebt nach Thema