Was ist BufferedReader in Java mit Beispiel?
Was ist BufferedReader in Java mit Beispiel?
Anonim

BufferedReader ist Java -Klasse, um den Text aus einem Eingabestream (wie einer Datei) zu lesen, indem Zeichen gepuffert werden, die nahtlos Zeichen, Arrays oder Zeilen lesen. Im Allgemeinen bewirkt jede von einem Reader gestellte Leseanforderung eine entsprechende Leseanforderung des zugrunde liegenden Zeichen- oder Bytestroms.

Was ist BufferedReader in Java auf diese Weise?

BufferedReader ist eine klasse in Java das Text aus einem Zeicheneingabestrom liest und Zeichen puffert, um ein effizientes Lesen von Zeichen, Zeilen und Arrays zu ermöglichen. Die Puffergröße kann angegeben werden. Wenn nicht, die Standardgröße, die ist vordefiniert, verwendet werden.

Außerdem, warum verwenden wir BufferedReader in Java? Die BufferedReader wird verwendet um die Pufferung für das Objekt des Readers bereitzustellen, während die Daten aus dem Eingabestrom gelesen werden. Die BufferedReader Klasse erhöht die Effizienz des Programms. Ihr Programm läuft schnell durch Pufferung und effizientes Lesen durch die BufferedReader Klasse.

Wie wird BufferedReader entsprechend in Java mit Beispiel verwendet?

Ein weiteres Beispiel für das Lesen von Daten von der Konsole, bis der Benutzer stop schreibt

  1. Paket com.javatpoint;
  2. java.io.* importieren;
  3. öffentliche Klasse BufferedReaderExample{
  4. public static void main(String args[])wird Ausnahme {
  5. InputStreamReader r=neu InputStreamReader(System.in);
  6. BufferedReader br=neu BufferedReader(r);
  7. Zeichenfolgename="";

Wozu dienen InputStreamReader und BufferedReader in Java?

BufferedReader liest einige Zeichen aus dem angegebenen Stream und speichert sie in einem Puffer. Dadurch wird die Eingabe schneller. InputStreamReader liest nur ein Zeichen aus dem angegebenen Stream und die restlichen Zeichen verbleiben noch im Stream.

Beliebt nach Thema