Was ist ein Cyber-Awareness-Training?
Was ist ein Cyber-Awareness-Training?
Anonim

Sicherheitsbewusstseinstraining ist ein formaler Prozess zur Schulung von Mitarbeitern über Computer Sicherheit. Eine gute Sicherheitsbewusstsein Das Programm sollte Mitarbeiter über Unternehmensrichtlinien und -verfahren für die Arbeit mit Informationstechnologie (IT) aufklären.

Die Leute fragen auch, was ist ein Bewusstseinstraining für Cybersicherheit?

Kursbeschreibung Ariksa Sicherheitsbewusstsein Die Kurse sind darauf spezialisiert, Mitarbeitern zu helfen, die Mechanismen von Spam, Phishing, Spear-Phishing, Malware und Social Engineering zu verstehen und dieses Wissen im Arbeitsalltag anzuwenden.

Warum ist darüber hinaus das Bewusstsein für Cybersicherheit wichtig? Wenn die Mitarbeiter eines Unternehmens Cybersicherheit bewusst, es bedeutet, dass sie verstehen, was Cyber Bedrohungen sind, die potenziellen Auswirkungen a Cyber-Angriff auf ihr Geschäft und die erforderlichen Schritte zur Risikominderung und Vorbeugung Cyber-Kriminalität, die ihren Online-Arbeitsbereich infiltriert.

Und was ist Cyber-Training?

SANS Cyber Sicherheit Ausbildung ist ein wesentliches Element in der Entwicklung von Einzelpersonen und Teams, die bereit sind, staatliche, militärische und kommerzielle Institutionen vor Cyberangriffen zu schützen. Als Gruppe schreiben sie unsere Kurse, entwerfen unseren Lehrplan und liefern die Ausbildung im Klassenzimmer und online.

Wie schule ich meine Mitarbeiter für Cyber-Sicherheit?

Hier sind 10 Tipps, die allen Mitarbeitern helfen, Cyberrisiken und Best Practices zu verstehen

  1. Führe "Live Fire"-Trainingsübungen durch.
  2. Kaufen Sie sich von oben ein.
  3. Beginnen Sie während des Onboarding-Prozesses mit Cyber-Awareness.
  4. Führen Sie Auswertungen durch.
  5. Kommunizieren.
  6. Erstellen Sie einen formalen Plan.
  7. Benennen Sie Verfechter der Cybersicherheitskultur.
  8. Bieten Sie kontinuierliche Weiterbildung an.

Beliebt nach Thema