Was ist das Unix-Zeitformat?
Was ist das Unix-Zeitformat?
Anonim

Unix-Zeit ist ein Datum-Zeitformat wird verwendet, um die Anzahl der Millisekunden auszudrücken, die seit dem 1. Januar 1970 00:00:00 (UTC) verstrichen sind. Unix-Zeit verarbeitet nicht die zusätzlichen Sekunden, die am zusätzlichen Tag von Schaltjahren auftreten.

In ähnlicher Weise wird gefragt, wofür die Unix-Zeit verwendet wird.

Die Unix-Zeit (oder Unix Epoche oder POSIX Zeit oder Unix Zeitstempel) ist ein System zur Beschreibung von Punkten in Zeit, definiert als die Anzahl der seit Mitternacht verstrichenen proleptischen Coordinated Universal Zeit (UTC) vom 1. Januar 1970, Schaltsekunden nicht gezählt.

Wie funktioniert der Unix-Zeitstempel? Einfach gesagt, die Unix-Zeitstempel ist eine Möglichkeit, die Zeit als laufende Summe von Sekunden zu erfassen. Diese Zählung beginnt am Unix Epoche am 1. Januar 1970 um UTC. deshalb, die Unix-Zeitstempel ist lediglich die Anzahl der Sekunden zwischen einem bestimmten Datum und dem Unix Epoche.

Wie ist demnach die aktuelle UNIX-Zeit?

Aktuelle Unix-Zeit Unix-Zeit vergingen 1000000000 Sekunden am 2001-09-09T01:46:40Z. Es wurde in Kopenhagen, Dänemark, auf einer Party von DKUUG (um 03:46:40 Uhr Ort) gefeiert Zeit).

Was ist das Epochenformat?

In einem Computerkontext ist ein Epoche ist das Datum und die Uhrzeit, zu denen die Uhr- und Zeitstempelwerte eines Computers bestimmt werden. Die Epoche entspricht traditionell 0 Stunden, 0 Minuten und 0 Sekunden (00:00:00) der koordinierten Weltzeit (UTC) an einem bestimmten Datum, das von System zu System unterschiedlich ist.

Beliebt nach Thema