Inhaltsverzeichnis:

Wie richte ich meine Azure Data Factory ein?
Wie richte ich meine Azure Data Factory ein?
Anonim

Azure Data Factory erstellen

  1. Auswählen das Menüschaltfläche 'Ressourcengruppen' ein das linke Seite von der Azur Portal, finden das Ressourcengruppe, die Sie ADF zugewiesen haben, und öffnen Sie sie.
  2. Als nächstes finden Sie das Name von das neu erstellten ADF und öffnen Sie ihn.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Autor" auf das linkes Menü.

Ebenso fragen die Leute, wie stelle ich eine Verbindung zu Azure Data Factory her?

Auswählen Anschlüsse, und wählen Sie dann die Schaltfläche Neu in der Symbolleiste (Anschlüsse Die Schaltfläche befindet sich unten in der linken Spalte unter Fabrik Ressourcen). Wählen Sie auf der Seite Neuer verknüpfter Dienst Azurblau Blob-Speicher, und wählen Sie dann Weiter aus.

Außerdem, wie funktioniert Azure Data/Factory? Azure Data Factory (ADF) ist Ein Dienst. Es ermöglicht Unternehmen, alle ihre rohen großen zu transformieren Daten aus relationalen, nicht-relationalen und anderen Speichersystemen; und integrieren Sie es zur Verwendung mit Daten-gesteuerte Workflows, die Unternehmen dabei helfen, Strategien zu entwickeln, Ziele zu erreichen und den Geschäftswert aus den Daten Sie besitzen.

Was ist Azure Data Factory?

Die Azure Data Factory (ADF) ist ein Dienst, der es Entwicklern ermöglicht, unterschiedliche Daten Quellen. Es ist eine Plattform, die SSIS in der Cloud ähnelt, um die Daten Sie haben sowohl On-Prem als auch in der Cloud. Stattdessen, Daten Die Verarbeitung wird zunächst durch Hive-, Pig- und benutzerdefinierte C#-Aktivitäten aktiviert.

Ist Azure Data Factory ein ETL-Tool?

Einführung. Die Azure Data Factory (ADF) ist ein Dienst, der es Entwicklern ermöglicht, verschiedene Daten Quellen. Mit anderen Worten, ADF ist ein verwalteter Cloud-Dienst, der für komplexe hybride Extrakt-Transformations-Ladevorgänge (ETL), Extrakt-Lade-Transformation (ELT) und Daten Integrationsprojekte.

Beliebt nach Thema