Was ist ein Elasticsearch-Alias?
Was ist ein Elasticsearch-Alias?
Anonim

Ein Index alias ist ein sekundärer Name, der verwendet wird, um auf einen oder mehrere vorhandene Indizes zu verweisen. Die meisten Elasticsearch APIs akzeptieren einen Index alias anstelle eines Indexnamens.

Wissen Sie auch, was ein Feldalias ist?

In Ihren Daten befinden sich möglicherweise Ereignisgruppen mit verwandten Gebiet Werte. Um Ihnen bei der Suche nach diesen Gruppen von. zu helfen Felder, kannst du zuweisen Feld-Aliasnamen zu ihren Gebiet Werte. Feldaliase sind ein alternativer Name, den Sie a. zuweisen Gebiet.

Zweitens, was ist Filter Elasticsearch? Häufig benutzt Filter wird automatisch zwischengespeichert von Elasticsearch, um die Leistung zu beschleunigen. Filter Kontext ist immer dann wirksam, wenn eine Abfrageklausel an a. übergeben wird Filter Parameter, wie z Filter oder must_not-Parameter in der bool-Abfrage, die Filter Parameter in der Abfrage constant_score oder die Filter Anhäufung.

Was ist auch Routing in Elasticsearch?

Routing ist der Prozess, bei dem bestimmt wird, in welchem ​​Shard sich dieses Dokument befindet. Denn Elasticsearch bemüht sich, die Standardeinstellungen für 90% der Benutzer zum Laufen zu bringen, Routing wird automatisch gehandhabt. Der Standard Routing scheme hashiert die ID eines Dokuments und verwendet diese, um einen Shard zu finden.

Wie erstelle ich eine Karte in Elasticsearch?

Erstellen Sie ein Mapping für Elasticsearch mit Kibana

  1. SCHRITT EINS – Analysieren Sie die Daten. Zur Veranschaulichung wird der Beispieldatensatz von Elasticsearch verwendet.
  2. SCHRITT ZWEI – Brechen Sie die Datenfelder auf.
  3. SCHRITT DREI – Verknüpfen Sie jedes Feld mit einem Elasticsearch-Datentyp.
  4. SCHRITT VIER – Erstellen Sie den Index, den Typ und die Zuordnung.

Beliebt nach Thema