Wozu dient Hashing in Java?
Wozu dient Hashing in Java?
Anonim

Hashing bedeutet, eine Funktion oder einen Algorithmus zu verwenden, um Objektdaten einem repräsentativen ganzzahligen Wert zuzuordnen. Dieses sogenannte hash Code (oder einfach hash) kann dann sein Gebraucht um unsere Suche einzugrenzen, wenn Sie nach dem Element in der Karte suchen.

Was ist entsprechend Hashing in Java?

Hashing transformiert eine gegebene Entität (in Java Begriffe - ein Objekt) zu einer Zahl (oder Sequenz). Modren Java IDEs ermöglichen die Generierung guter HashCode-Methoden. Hashtable und Hashmap sind dasselbe. Sie sind Schlüssel-Wert-Paare, wobei Schlüssel sind gehasht. Hasch Listen und Hashsets speichern keine Werte - nur Schlüssel.

Was versteht man außerdem unter Hashing? Hashing erzeugt einen Wert oder Werte aus einer Textzeichenfolge unter Verwendung einer mathematischen Funktion. Eine Formel erzeugt die hash, die dazu beiträgt, die Sicherheit der Übertragung vor Manipulation zu schützen. Hashing ist auch eine Methode zum effizienten Sortieren von Schlüsselwerten in einer Datenbanktabelle.

Die Frage ist auch, wofür wird Hashing verwendet?

Hashing ist gewöhnt an Indizieren und Abrufen von Elementen in einer Datenbank, da es schneller ist, das Element mit dem kürzeren zu finden gehasht Schlüssel, als ihn mit dem ursprünglichen Wert zu finden. Es ist auch benutzt in viele Verschlüsselungsalgorithmen.

Was ist Hashing-Kollision in Java?

EIN Kollision tritt auf, wenn a hash Die Funktion gibt dieselbe Bucket-Position für zwei verschiedene Schlüssel zurück. EIN Kollision tritt auf, wenn zwei verschiedene Schlüssel denselben HashCode haben, was passieren kann, weil zwei ungleiche Objekte in Java kann den gleichen HashCode haben.

Beliebt nach Thema