Inhaltsverzeichnis:

Wie fügen Sie einen Datenbereich in Google Tabellen hinzu?
Wie fügen Sie einen Datenbereich in Google Tabellen hinzu?
Anonim

Benennen Sie einen Bereich

  1. Öffne ein Kalkulationstabelle in Google Tabellen.
  2. Wählen Sie die Zellen aus, die Sie benennen möchten.
  3. Klicken Daten Genannt reicht. Rechts öffnet sich ein Menü.
  4. Schreib die Bereich Namen Sie wollen.
  5. Um es zu ändern Bereich, klicken Kalkulationstabelle.
  6. Wählen Sie a Bereich in dem Kalkulationstabelle oder tippe das neue einBereich in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf Ok.
  7. Klicken Sie auf Fertig.

Was ist ein Datenbereich in Google Tabellen?

EIN Bereich ist eine Gruppe oder ein Block von Zellen in einem Arbeitsblatt, die ausgewählt oder hervorgehoben sind. Auch eine Bereichkann eine Gruppe oder ein Block von Zellbezügen sein, die als Argument für eine Funktion eingegeben, zum Erstellen eines Diagramms oder als Lesezeichen verwendet werden Daten.

Wie erstelle ich außerdem ein Diagramm in Google Tabellen? Hier sind unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen eines Diagramms in Google Sheets.

  1. MEHR: Die besten jetzt verfügbaren Chromebooks.
  2. Zellen auswählen.
  3. Klicken Sie auf Einfügen.
  4. Wählen Sie Diagramm.
  5. Wählen Sie eine Art Diagramm aus.
  6. Klicken Sie auf Diagrammtypen, um Optionen anzuzeigen, einschließlich des Wechselns, was in den Zeilen und Spalten oder anderen Arten von Diagrammen angezeigt wird.

Wie finde ich dementsprechend einen benannten Bereich in Google Tabellen?

Zu Benannte Bereiche in Google Tabellen anzeigen, gehen Sie zum Menü Daten und wählen Sie Benannte Bereiche.

Wie finden Sie die Reichweite?

Zusammenfassung: Die Bereich eines Datensatzes ist die Differenz zwischen den höchsten und niedrigsten Werten im Datensatz. Zufinde das Sortiment, ordnen Sie die Daten zuerst vom kleinsten zum größten. Subtrahieren Sie dann den kleinsten Wert vom größten Wert in der Menge.

Beliebt nach Thema