Was ist ein digitaler Audiomixer?
Was ist ein digitaler Audiomixer?
Anonim

Im professionellen Bereich Audio-, ein digitale Mischkonsole (DMC) ist ein elektronisches Gerät, das verwendet wird, um die Dynamik, Entzerrung und andere Eigenschaften von mehreren zu kombinieren, zu routen und zu ändern Audio- Eingangssignale, mit Digital Computer statt analoger Schaltungen.

Was macht ein Audiomischer auf diese Weise?

Ein Audiomischer ist ein Gerät mit der Hauptfunktion zum Annehmen, Kombinieren, Verarbeiten und Überwachen Audio-.Mischer werden hauptsächlich in vier Arten von Umgebungen verwendet: live (bei einem Konzert), in einem Aufnahmestudio, für die ÜbertragungAudio-, und für Film/Fernsehen. Ein Audiomischer kann in analoger oder digitaler Form vorliegen.

Was ist außerdem der Unterschied zwischen einem digitalen und einem analogen Mischpult? Aber, Digital Hier ist die Aktion! Einanalog Vorverstärker wandelt das Audio in Digital Signaleüber ein Analog zu Digital Konverter (ADC) und senden sie in die „Rührgerät“. Die"Rührgerät“ist im Wesentlichen ein Computer, der so programmiert ist, dass er die Audiosignale verarbeiten und kombinieren oder trennen kann in unterschiedlich Signale.

Was ist diesbezüglich der beste Digitalmixer für Live-Sound?

  1. 1 Mackie PROFX8v2 8-Kanal Compact Mixer mit USB und Effekten.
  2. 2 Allen & Heath ZEDi-10FX Hybrid-Kompaktmischer.
  3. 3 Yamaha EMX5014C Aktivmischer mit 14 Eingängen.
  4. 4 Mackie DL1608L 16-Kanal-Digital-Live-Sound-Mixer.
  5. 5 PreSonus Studio 24.4.2 AI Active Integration DigitalMixer.
  6. 6 Peavey PVi 6500 400 Watt 5-Kanal Powered Mixer.

Was ist der Unterschied zwischen einem Power-Mixer und einem Power-Mixer?

Ein Komponentensystem hält alles getrennt. Sie verwenden einstromloses Mischpult (am einfachsten Mischer sindstromlos), zu einem oder mehreren separaten Energie Verstärker, topassive Lautsprecher (ohne eingebaute) in KraftAmpere). Eine andere Version ist ein stromloses Mischpult zuangetrieben Lautsprecher wie Eons.

Beliebt nach Thema