Hilft Grafikkarte bei der Bildbearbeitung?
Hilft Grafikkarte bei der Bildbearbeitung?
Anonim

Grafikkarten

Adobes Lightroom und Photoshop, die beiden beliebtestenFoto-Bearbeitung Pakete, profitieren Sie wenig von aGPU; Sie sind besser dran, mehr RAM und schnelleren Speicher zu haben.Für Videos Bearbeitung, alle unterstützt Grafikkarte WilleHilfe, insbesondere für das Rendern, aber je mehr Sie ausgeben, desto weniger müssen Sie warten.

Ist hier die Grafikkarte für Photoshop wichtig?

Der Prozessor ist mehr wichtig. Photoshopwurde geschrieben, um mehrere Kerne zu nutzen, wobei der Sweet Spot mindestens zwei oder vier beträgt. EIN GPU (GrafikVerarbeitungseinheit - Grafikkarte) kann eine praktische Beschleunigung bieten, die unter bestimmten Umständen nützlich ist, z. B. beim Arbeiten in 3D (wie andere erwähnt).

Welche Computerspezifikationen benötige ich für die Fotobearbeitung? Zielen Sie auf eine Quad-Core-CPU mit 3 GHz, 8 GB RAM, eine kleine SSD und vielleicht eine GPU für eine gute Zeit Rechner das kann mit den meisten Photoshop umgehen braucht. Wenn Sie ein starker Benutzer sind, mit großenBild Dateien und umfangreiche Bearbeitung, ziehen Sie eine 3,5-4-GHz-CPU, 16-32 GB RAM in Betracht und verzichten Sie vielleicht sogar auf die Festplatten für ein vollständiges SSD-Kit.

Zweitens, welche Grafikkarte ist gut für Photoshop?

Die Mindestspezifikation Grafikkarten zumPhotoshop sind die Nvidia GeForce 400-Serie und höher und die AMD Radeon 5000-Serie Grafik und auf. Für wenGrafikkarte ist besser für Photoshop, um die schnellste Leistung in Photoshop, benötigen Sie eine GeForce GTX 1060 6GB oder Radeon RX 480 8GB oder höher.

Wie viele Kerne verwendet Photoshop?

Die meisten Aktionen in Photoshop sind entweder einfädig oder leicht eingefädelt. Dies bedeutet, dass Sie die exakt gleiche Leistung erhalten, unabhängig davon, ob Ihr System über zwei ZentralprozessorKerne oder zwanzig CPU Kerne.

Beliebt nach Thema