Inhaltsverzeichnis:

Wie gehe ich unter Linux zum Root-Benutzer zurück?
Wie gehe ich unter Linux zum Root-Benutzer zurück?
Anonim

4 Antworten

  1. Führen Sie sudo aus und geben Sie Ihr Login-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, um nur diese Instanz des Befehls als auszuführen Wurzel.Wenn Sie das nächste Mal einen anderen oder denselben Befehl ohne das Sudoprefix ausführen, haben Sie kein Root-Zugriff.
  2. Führen Sie sudo -i aus.
  3. Verwenden Sie das su (Ersatz Benutzer) Befehl bekommen einWurzel Hülse.
  4. Führen Sie sudo -s aus.

Wie kehre ich auf diese Weise zum Root unter Linux zurück?

Datei- und Verzeichnisbefehle

  1. Um in das Stammverzeichnis zu navigieren, verwenden Sie "cd /"
  2. Um zu Ihrem Home-Verzeichnis zu navigieren, verwenden Sie "cd" oder "cd ~"
  3. Um eine Verzeichnisebene nach oben zu navigieren, verwenden Sie "cd.."
  4. Um zum vorherigen Verzeichnis (oder zurück) zu navigieren, verwenden Sie "cd-"

Zweitens, wie komme ich in Ubuntu zum Rooten? Methode 2 Aktivieren des Root-Benutzers

  1. Drücken Sie Strg + Alt + T, um ein Terminalfenster zu öffnen.
  2. Tippe sudo passwd root ein und drücke auf ↵ Enter.
  3. Gib ein Passwort ein und drücke dann auf ↵ Enter.
  4. Gib das Passwort erneut ein, wenn du dazu aufgefordert wirst, und drücke dann auf ↵ Enter.
  5. Tippe su- ein und drücke auf ↵ Enter.

Wie wechsle ich neben dem oben genannten zum Root im Terminal?

Um das Root-Terminal in Linux Mint zu öffnen, gehen Sie wie folgt vor

  1. Öffnen Sie Ihre Terminal-App.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo su.
  3. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Ab jetzt ist die aktuelle Instanz das Root-Terminal.

Wie gehe ich zurück zu sudo su?

Dadurch wird der Superuser abgemeldet und geh zurück zu deinem Konto. Wenn du läufst sudo su, das als Superuser eine Shell öffnet. Geben Sie exit oder Strg - D ein, um diese Shell zu verlassen. Normalerweise rennst du nicht sudo su, aber du rennst einfach sudo Befehl.

Beliebt nach Thema