Wie verwenden Sie Schneeball-Sampling?
Wie verwenden Sie Schneeball-Sampling?
Anonim

Schneeballprobenahme ist, wo Forschungsteilnehmer andere Teilnehmer für einen Test oder eine Studie rekrutieren. es ist Gebraucht wo potenzielle Teilnehmer schwer zu finden sind. Es heißt Schneeballprobenahme denn (theoretisch) nimmt der Ball, sobald der Ball rollt, auf dem Weg mehr „Schnee“auf und wird immer größer.

Was ist auf diese Weise ein Beispiel für Schneeballproben?

Schneeballprobenahme. Wie Stichprobe Mitglieder werden nicht ausgewählt aus a Probenahme Rahmen, Schneeballproben unterliegen zahlreichen Vorurteilen. Zum Beispiel, Menschen, die viele Freunde haben, werden eher in die Stichprobe. Wenn virtuelle soziale Netzwerke genutzt werden, dann das Technik heißt virtuell Schneeballprobenahme.

Anschließend stellt sich die Frage, was sind die Nachteile der Schneeballprobenahme? Nachteile der Schneeballprobenahme

  • Der Forscher hat wenig Kontrolle über die Stichprobenmethode.
  • Die Repräsentativität der Stichprobe wird nicht garantiert.
  • Sampling-Bias ist auch eine Angst der Forscher, wenn sie diese Sampling-Technik verwenden.

Wissen Sie auch, ob Schneeballproben qualitativ oder quantitativ sind?

Die Natur von Schneeballprobenahme ist so, dass es für einen Vertreter nicht in Frage kommt Stichprobe oder in diesem Fall für statistische Studien. Dies ist jedoch Probenahme Die Technik kann umfassend zum Dirigieren verwendet werden qualitativ Forschung, mit einer Population, die schwer zu lokalisieren ist.

Was ist der Unterschied zwischen gezielter Probenahme und Schneeball-Probenahme?

Gezielten Auswahl ist, wenn ein Forscher bestimmte Personen innerhalb der Bevölkerung für eine bestimmte Studie oder ein bestimmtes Forschungsprojekt auswählt. Schneeball (Andale 2015): Finden Sie Personen zum Studieren - identifizieren Sie eine oder mehrere Einheiten in dem gewünschte Bevölkerung.

Beliebt nach Thema