Was ist SSL-Kontext in Java?
Was ist SSL-Kontext in Java?
Anonim

SSL-Kontext ist eine Sammlung von Verschlüsselungen, Protokollversionen, vertrauenswürdigen Zertifikaten, TLS-Optionen, TLS-Erweiterungen usw. Da es sehr häufig vorkommt, dass mehrere Verbindungen mit den gleichen Einstellungen bestehen, werden sie in einem Kontext und die entsprechenden SSL Darauf aufbauend werden dann Verbindungen erstellt Kontext.

Was ist in dieser Hinsicht SSL in Java?

Zweiwege SSL-Java Beispiel. Secure Sockets Layer (SSL) ist eine Standard-Sicherheitstechnologie zum Herstellen einer verschlüsselten Verbindung zwischen einem Server und einem Client. Auf eine Art und Weise SSL, bestätigt der Client die Identität des Servers, während die Identität des Clients anonym bleibt.

Ist außerdem SSLContext-Thread sicher? 2 Antworten. Der Aufruf an SSLKontext. createSSLEngine() scheint zu sein Gewinde-sicher. Zumindest basierend auf der Tatsache, dass die Anwendung nicht mit einem race-condition-bezogenen Fehler fehlgeschlagen ist.

Zweitens, wie stellt man das SSL-Zertifikat in Java ein?

Installieren Sie ein CA-signiertes SSL-Zertifikat mit dem Java Keytool

  1. Option 1: Erstellen Sie einen neuen Schlüssel und einen Java-Keystore; die Signatur einer CA importieren. Schritt 1: Erstellen Sie einen Keystore und eine Signaturanforderung. Schritt 2: Fordern Sie ein CA-signiertes Zertifikat an.
  2. Option 2: Verpacken Sie vorhandene Schlüssel und Zertifikate im PEM-Format in einen neuen Java-Keystore.
  3. Option 3: Konvertieren Sie einen vorhandenen PKCS- oder PFX-Keystore in einen Java-Keystore.

Was ist SSLconnectionsocketfactory?

SSLSocketFactory kann verwendet werden, um die Identität des HTTPS-Servers anhand einer Liste vertrauenswürdiger Zertifikate zu überprüfen und sich mit einem privaten Schlüssel beim HTTPS-Server zu authentifizieren. Sie können als ihre eigene CA fungieren und die Zertifikatsanforderung mit einem PKI-Tool wie OpenSSL signieren.

Beliebt nach Thema