Inhaltsverzeichnis:

Wie kann ich meinen Intel HD-Grafiktreiber zurücksetzen?
Wie kann ich meinen Intel HD-Grafiktreiber zurücksetzen?
Anonim

Sie können den vorherigen Treiber wiederherstellen, indem Sie die Rollback-Option verwenden

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Geräte-Manager.
  2. Expandieren Anzeige Adapter.
  3. Doppelklicken Sie auf dein Intel®AnzeigeGerät.
  4. Auswählen der Fahrer Tab.
  5. Klicken Rollback-Treiber etwas wiederherstellen.

Wie kann ich meinen Bildschirmtreiber für Windows 10 zurücksetzen?

So installieren Sie schnell einen älteren Treiber unter Windows10

  1. Öffnen Sie Start.
  2. Suchen Sie nach Geräte-Manager und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um das Erlebnis zu öffnen.
  3. Erweitern Sie die Kategorie mit dem Gerät, für das Sie ein Rollback durchführen möchten.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie die Option Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Treiber zurücksetzen.

Außerdem, was macht die Schaltfläche Roll Back Driver, warum ist sie im Beispiel ausgegraut? Wenn das Schaltfläche zum Zurücksetzen des Treibers ist nicht verfügbar (ausgegraut) es ist ein Hinweis darauf, dass avorherTreiber Ausführung hat nicht für dieses Gerät installiert.

Anschließend kann man sich auch fragen, wie kann ich die Intel HD-Grafiktreiber deinstallieren und neu installieren?

Manuelle Installation Erweitern Sie "Display Adapter", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasIntelGraphics Eintrag, und klicken Sie auf Deinstallieren. Auf Gerät bestätigenEntfernung Klicken Sie im Dialogfeld auf Löschen TreiberSoftwarefür dieses Gerät Option zum Löschen der Intel HDGrafiktreiber Klicken Sie dann auf OK, um das Programm zu startendeinstallierenProzess.

Wie kann ich zu einem alten Nvidia-Treiber zurückkehren?

Option 1: Rollback zu Ihrem vorherigen Treiber:

  1. Klicken Sie auf Starten.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Leistung und Wartung und dann auf System (in der Kategorieansicht) oder auf System (in der klassischen Ansicht).
  4. Wählen Sie die Registerkarte Hardware.
  5. Klicken Sie auf Geräte-Manager.
  6. Doppelklicken Sie auf Grafikkarten.
  7. Doppelklicken Sie auf Ihre NVIDIA-GPU.
  8. Wählen Sie die Registerkarte Treiber.

Beliebt nach Thema