Was ist eine VPN-Serveradresse?
Was ist eine VPN-Serveradresse?
Anonim

VPN oder Virtuelles privates Netzwerk

EIN Virtuelles privates Netzwerk ist eine Verbindungsmethode, die verwendet wird, um privaten und öffentlichen Netzwerken wie WLAN-Hotspots und dem Internet Sicherheit und Datenschutz zu verleihen. Abonnenten können eineIP Adresse von jeder Gateway-Stadt die VPN Dienst erbringt.

Wie erstelle ich vor diesem Hintergrund eine VPN-Serveradresse?

PPTP auf Android einrichten

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie in Ihren "Drahtlos & Netzwerke"-Einstellungen auf den Menüpunkt VPN.
  3. Klicken Sie auf „VPN-Profil hinzufügen“.
  4. Geben Sie als Name hide.me VPN ein, wählen Sie als Typ "PPTP" und wählen Sie im Mitgliederbereich einen Server aus und geben Sie die Serveradresse als "InternetAdresse" ein.

Anschließend stellt sich die Frage, wie funktioniert ein VPN-Server? Wenn Sie a. verwenden VPN Ihre Daten sind verschlüsselt (weil Sie deren App verwenden), gehen in verschlüsselter Form an Ihren ISP und dann an die VPN-Server. Die VPN-Server ist der Dritte, der in Ihrem Namen eine Verbindung zum Internet herstellt.

Was ist VPN und warum brauche ich es?

EINVPN, oder Virtual Private Network, ermöglicht Ihnen das Herstellen einer sicheren Verbindung zu einem anderen Netzwerk über das Internet. VPNs können verwendet werden, um auf regional beschränkte Websites zuzugreifen, Ihre Surfaktivitäten vor neugierigen Blicken auf öffentliches WLAN zu schützen und vieles mehr.

Was ist die PPTP-Serveradresse?

Allgemeine technische Details Über PPTP Das Protokoll funktioniert auf Windows, Linux, macOS, iOS, Android, Tomato, DD-WRT und anderen Betriebssystemen und Geräten.PPTP verwendet GRE (General Routing Encapsulation), TCP-Port 1723 und IP Hafen 47.

Beliebt nach Thema