Wie werden Daten im Zugriff gespeichert?
Wie werden Daten im Zugriff gespeichert?
Anonim

Betreten speichert die Datum/Time-Datentyp als Gleitkommazahl mit doppelter Genauigkeit bis zu 15 Dezimalstellen. Der ganzzahlige Teil der Zahl mit doppelter Genauigkeit repräsentiert den Datum. Der Dezimalteil stellt die Zeit dar.

In ähnlicher Weise können Sie sich fragen, wie Sie Daten in Access schreiben.

Verwenden der Datums- und Jetzt-Funktionen in Access

  1. Öffnen Sie eine beliebige Tabelle, die ein Datumsfeld enthält.
  2. Klicken Sie auf die Tabellenentwurfsansicht.
  3. Wählen Sie das Datums-/Uhrzeitfeld aus.
  4. Nehmen Sie im Abschnitt Feldeigenschaften am unteren Rand des Entwurfsansichtsbildschirms die folgenden Änderungen vor:
  5. Wählen Sie Ihr Datums-/Uhrzeitformat.
  6. Setzen Sie den Standardwert auf =Datum().

Was bedeutet außerdem Date() beim Zugriff? Definition und Verwendung Datum() Funktion gibt das aktuelle System zurück Datum.

Wie können Sie auf diese Weise Datumsangaben in Access automatisch ausfüllen?

Lassen Sie Access das heutige Datum automatisch eingeben

  1. Öffnen Sie die Tabelle Bestellungen in der Entwurfsansicht.
  2. Klicken Sie auf das Feld Datum.
  3. Klicken Sie im Fenster Tabelleneigenschaften in das Textfeld Standard und geben Sie Date() ein.
  4. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil des Textfelds Format und wählen Sie Kurzes Datum (Abbildung A).

Was ist ein kurzes Datumsformat?

Die kurzes Datumsformat ist "yyyy-mm-dd" und wird häufig in der Datumsformatierung. Zum Beispiel 2018-03-05 ist der kurzes Datumsformat.

Beliebt nach Thema