Inhaltsverzeichnis:

Wie führe ich die AVD-App aus?
Wie führe ich die AVD-App aus?
Anonim

Auf einem Emulator ausführen

  1. Erstellen Sie in Android Studio ein Android Virtual Device (AVD), das der Emulator zum Installieren und Ausführen Ihrer App verwenden kann.
  2. Wählen Sie in der Symbolleiste Ihre App aus dem Dropdown-Menü Run/Debug-Konfigurationen aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Zielgerät das AVD aus, auf dem Sie Ihre App ausführen möchten.
  4. Klicken Sie auf Ausführen.

Zu wissen ist auch, wie ich AVD starte?

Erstellen Sie ein AVD

  1. Öffnen Sie den AVD-Manager, indem Sie auf Extras > AVD-Manager klicken.
  2. Klicken Sie unten im AVD Manager-Dialogfeld auf Virtuelles Gerät erstellen.
  3. Wählen Sie ein Hardwareprofil aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie das Systemabbild für eine bestimmte API-Ebene aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Ändern Sie die AVD-Eigenschaften nach Bedarf und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Wissen Sie auch, wie ich mein AVD schneller machen kann? Fenster:

  1. Installieren Sie "Intel x86 Emulator Accelerator (HAXM)" => SDK-Manager/Extras.
  2. Installieren Sie "Intel x86 Atom System Images" => SDK-Manager/Android 2.3.
  3. Gehen Sie zum Stammordner des Android SDK und navigieren Sie zu extrasintelHardware_Accelerated_Execution_Manager.
  4. Erstellen Sie AVD mit "Intel Atom x86" CPU/ABI.

Auch um zu wissen, warum mein AVD nicht funktioniert?

Öffnen Sie den SDK-Manager und laden Sie Intel x86 herunter Emulator Accelerator (HAXM-Installationsprogramm), falls nicht. Falls Sie eine Fehlermeldung wie "Intel Virtualisierungstechnologie (vt, vt-x) ist" erhalten nicht aktiviert". Gehen Sie zu Ihren BIOS-Einstellungen und aktivieren Sie die Hardware-Virtualisierung. Neustart Android Studio und versuchen Sie dann, das zu starten AVD wieder.

Wie installiere ich Emulatoren auf meinem Android?

Einrichten des Android-Emulators

  1. Wählen Sie in Android Studio Tools > Android > AVD Manager oder klicken Sie auf das AVD Manager-Symbol in der Symbolleiste.
  2. Der Bildschirm AVD Manager zeigt Ihre aktuellen virtuellen Geräte an.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Virtuelles Gerät erstellen und dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie die gewünschte Systemversion für das AVD und klicken Sie auf Weiter.

Beliebt nach Thema