Wie wird Sampling beim Speichern von Ton verwendet?
Wie wird Sampling beim Speichern von Ton verwendet?
Anonim

Probenahme ist daher der Prozess der Messung der Klang Pegel (als Spannung von einem Mikrofon) in festgelegten Zeitintervallen (die Stichprobe Intervall) und Speicherung die Werte als Binärzahlen. Die Klang Karte kann die neu erstellen gespeicherter Ton mit einem Digital-Analog-Wandler (DAC).

Die Frage ist auch, was ist das Sampling von Sound im Computing?

Probenahme ist ein Verfahren zum Umwandeln eines analogen Audiosignals in ein digitales Signal. Während Probenahme ein Klang Welle, die Rechner nimmt Maß davon Klang Welle in einem regelmäßigen Intervall namens Probenahme Intervall. Jede Messung wird dann als Zahl im Binärformat gespeichert.

Wie wird der Ton gespeichert? Klang wird von einem Mikrofon in ein elektronisches Signal umgewandelt, und der Prozessor liest die Spannung des Signals tausendmal pro Sekunde. Die Spannung wird von einem A->D-Wandler in eine Binärzahl umgewandelt, die ein Computer lesen und speichern kann.

Wie wird dann Sampling verwendet, um eine Aufnahme zu machen?

Zu tun Dabei wird der Ton – normalerweise von einem Mikrofon – aufgenommen und dann in ein digitales Signal umgewandelt. Die Samples können dann in binär umgewandelt werden. Sie werden auf die nächste ganze Zahl aufgezeichnet. Das ist weil Probenahme berücksichtigt nicht, was die Schallwelle jedes Mal zwischendurch macht Stichprobe.

Wie beeinflusst die Abtastfrequenz die Klangqualität?

Je mehr Stichproben genommen werden, desto detaillierter wird aufgezeichnet, wo die Wellen auf- und abfallen und desto höher ist die Qualität des Audio-. Auch die Form der Klang Welle wird genauer erfasst. Die Einheit für die Beispielrate ist Hertz (Hz). 44, 100 Abtastungen pro Sekunde sind 44, 100 Hertz oder 44,1 Kilohertz (kHz).

Beliebt nach Thema